Freitag, 19. April 2013

Was bewirken Toxine in unserem Körper?

Wenn Sie über 30ig sind und bemerken, dass Ihr Stoffwechsel aufgrund der Alterung zu verlangsamen beginnt, werden Sie auch feststellen, dass dies nicht nur der einzige Grund ist, warum Sie vielleicht schwer Gewicht abnehmen können.

Ihr Übergewicht stammt nicht einfach nur aus einem verlangsamten Stoffwechsel, einiges davon wurde durch jahrelange schlechte Ernährung und Diäten, sozusagen durch einen Giftmüll-Überschuss in Ihrem Körper verursacht, was zu Flüssigkeitsretention ( Störung des Wasserhaushalts) und Darm Abfallstoffe im Darm führt.

Es ist wichtig zu wissen, dass durch das Loswerden von Fett, sozusagen durch die Ausübung von Diäten alleine keine Toxine verloren gehen. Im Gegenteil wie bereits erwähnt, durch Diäten gelangen die normalerweise im Fettgewebe eingelagerten Toxine in die Blutbahn und können somit wichtige Organe schädigen.

Daher ist es unumgänglich abzunehmen, ohne dabei gleichzeitig zu entgiften.

Giftstoffe werden in fast jedem Gewebe des Körpers, einschließlich Fett, Skelettmuskel, Knochen, Sehnen, Gelenken und inneren Organen gespeichert.

Wenn der Körper richtig ernährt und entgiftet ist, können diese Organe Spitzenleistungen vollbringen. Allerdings, wenn unsere Kanäle durch toxische Belastung und falsche Ernährung verstopft sind, sollten wir einem umfassenden Entgiftungs- Programm nachkommen, dies eine Verbesserung unserer Funktionen hervorruft.

Rund 80.000 neue Chemikalien wurden seit der Wende des 20. Jahrhunderts eingeführt und die meisten wurden noch nie auf Sicherheit oder dem Zusammenspiel im menschlichen Körper getestet. Unsere Luft ist giftig, unser Wasser ist verschmutzt, unsere Nahrung wird von Nährstoffen verarmt und voll gepackt mit Chemikalien und Hormonen. Nicht nur das, sondern unsere Köpfe und Herzen verschmutzen ebenfalls.

Entgiftung ist für die meisten von uns noch immer kein vertrauter Prozess. Wie sieht das bei Ihnen aus?

So wie wir unsere Körper außerhalb, unsere Häuser und unsere Autos regelmäßig reinigen, sollten wir ebenso unseren inneren Körper reinigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen