Montag, 22. April 2013

Wissen Sie was in Ihrem Körper vorgeht während Sie dabei sind Ihr Gewicht zu reduzieren?

Kennen auch Sie die schmerzliche Frage: "Warum bin ich oft krank und/oder was macht mich dick?"
Fazit: "Das ist nicht die Frage des Tages, jedoch eher die Frage des Jahrhunderts!

Traditionelle Diäten funktionieren meist nicht, vor allem weil sie die giftigen Abfälle in Ihrem Körper nicht berücksichtigen.
Gewichtsverlust wird daher nicht von Dauer sein, wenn die Systeme in Ihrem Körper sozusagen träge, oder betroffen mit Fäkalien und Toxinen (Giften) sind.

Zunächst müssen Sie Ihren Körper von Giftstoffen befreien, um sicherzustellen, dass Ihr Körper Ihre Nahrung optimal verstoffwechseln kann, ohne überschüssige Abfälle, die eine Gewichtszunahme zur Folge hat.

Gifte gelangen nämlich beim Abbau von Fettgewebe in die Blutbahn!
POP-Verbindungen (organische Verbindungen) lagern sich im Fettgewebe ein.
Wenn das Fettgewebe während einer Diät reduziert wird, gelangen sie in die Blutbahn und können so wichtige Organe wie das Herz oder das Gehirn erreichen.

Aus zahlreichen Studien kann man daher eindeutig erkennen, "Toxine machen uns dick und krank!" Und sie sind das fehlende Stück des Rätsels, warum wir oft nicht Gewicht verlieren und halten, ebenso warum wir uns müde und ungesund fühlen!

Es gibt zwei Arten von Toxinen: Umweltgifte diese sind überall, denen wir den ganzen Tag unbewusst ausgesetzt sind und interne Toxine. Das medizinische Establishment hat mittlerweile auf der ganzen Welt erkannt, dass unser Körper Toxine aufnimmt, die wieder ausgeschieden werden müssen.

Eine der am häufigsten angenommenen Mythen heute ist, dass der Körper sich selbst entgiftet und keine Hilfe benötigt. Sie haben vielleicht gehört, dass der Körper Giftstoffe aus eigener Kraft beseitigt. Unser Körper versucht natürlich Giftstoffe zu beseitigen, aber dies bedeutet auch, eine Überbelastung unserer Systeme.

Ihr Körper braucht bei der Entgiftung Hilfe, denn wenn der Körper mit Giften überlastet ist, benutzt er seine Energie nicht um Kalorien zu verbrennen, sondern nutzt diese Energie um den Körper zu entgiften.

Die meisten Menschen verbinden das Reinigen und Entgiften mit Darm und Nieren, der Körper hat jedoch 7 Kanäle für die Eliminierung von Toxinen: Leber, Lungen, Nieren, Blut, Lymphe, Darm, und Haut. Sie arbeiten sowohl einzeln als auch als Team. Wenn einer dieser Ausscheidungskanäle nicht richtig funktioniert, verschlechtert sich die Gesundheit.

Entgiftung ist für die meisten von uns noch immer kein vertrauter Prozess. So wie wir unsere Körper außerhalb, unsere Häuser und unsere Autos regelmäßig reinigen, sollten wir ebenso unseren inneren Körper reinigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen