Mittwoch, 31. Dezember 2014

★ Was unterscheidet ein VORsatz von einem echten Ziel?! ★

Weniger zu essen, mehr Sport treiben - diese Vorsätze kennt wohl jeder - und bricht sie spätestens nach ein paar Wochen oder sogar weniger wieder ab. Ein Vorsatz ist nichts anderes als ein Wunsch, ein Vorhaben und völlig unverbindlich.

Vielleicht sogar etwas ganz bequemes, das wir einfach vor uns herschieben können, um unser Gewissen zu beruhigen und sagen können, wir haben uns ja schließlich etwas VORgenommen und das ist dann unser Vorsatz!

Ein Ziel hingegen ist etwas ganz anderes!


Ein Ziel ist konkret. Ein richtiges Ziel umfasst genaue Angaben. Was möchte ich überhaupt? Was möchte ich wann erreicht haben? Zum Beispiel wie viele Kilos will ich bis zu „welchem Datum“ abgenommen haben?

Du könntest dir heute noch ein bisschen Zeit nehmen, schiebe es nicht auf morgen:


Überlege dir:
Was möchtest du unbedingt erledigen/schaffen und was blieb bisher auf der Strecke?


Wie könntest du dein Leben verbessern?
Was möchtest du erreichen/umsetzen?
Was macht dich glücklich und was musst du tun, damit du glücklicher bist?


Auf was bist du bereit zu verzichten um dein Ziel zu erreichen?


Wie bist du bisher mit deinem ICH umgegangen und wie wirst du weiterhin mit deinem ICH umgehen?

Ich weiß viele Fragen, aber nur so, setzt du dich auch mir DIR auseinander...


Gib dir zu all diesen Fragen Antworten und schreibe sie JETZT nieder, schiebe es NICHT auf.

Ich habe bisher in meinem Leben vieles nicht erreicht. Dann weißt du nun, dass du nicht versagt hast, sondern dass du dein Verhalten so lange korrigieren musst, bis du erreichst was du haben willst. 


Und deshalb musst du dir klar werden, woran es lag...


Also, ran an die Feder und viel, viel Erfolg und Freude bei vielen Erkenntnissen. Glaube mir, die wirst du haben....



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen