Donnerstag, 11. Juni 2015

Macht Obst wirklich dick?

NEIN!

Unser Körper bezieht aus Obst mehr Nährstoffe als aus jeder anderen Nahrung! Jetzt kannst du dir vorstellen, was mit deinem Körper passiert, wenn du ihm Obst entziehst.

Weißt du, dass die einzige Nahrung, die dein Gehirn benötigt Traubenzucker ist? Obst besteht hauptsächlich aus Fruchtzucker, und in den meisten Fällen aus 90% bis 95% aus Wasser. Und deshalb ist Obst auch so effektiv bei der Entgiftung und Reinigung.

Obst isst du am besten auf nüchternen Magen, da es großteils im Dünndarm verdaut wird. Wenn du Obst nüchtern isst, dann gelangt es innerhalb kürzester Zeit in den Dünndarm. Wenn du den Magen voll hast, dann bleibt es sozusagen über dein Gegessenes und beginnt zu gären.

Vielleicht hast du bereits öfter gehört, dass du Obst am Besten morgens essen sollst, genau aus diesem Grund. Wenn du morgens bereits Obst isst und dies den ganzen Vormittag beibehältst, gibst du deinem Körper die Möglichkeit sich die ganze Zeit über zu reinigen.

Detox-Geheimnisse für einen flachen Bauch : www.die-traumfigur.com/bauchfett


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen