Montag, 24. August 2015

Wie dein Stoffwechsel zum Stillstand kommt und du nicht abnehmen kannst!

Der Treibstoff für einen reibungslosen Stoffwechsel sind Vitamine, Mineralstoffe, gute Kohlenhydrate, gute Eiweißquellen und gesunde Fette in optimaler Form.

Falscher Treibstoff hingegen sind sozusagen alle Anti-Nährstoffe die den Stoffwechsel und somit das Schlankheitssystem dabei stören, effizient arbeiten zu können und als Konsequenz wird Fett im Körper angereichert.

Wenn du nun weißt, was förderlich und nicht förderlich für diese reibungslose Abläufe sind, ist es egal wie viele Kalorien du letztendlich zu dir nimmst. Es gibt gewisse Lebensmittel die du sogar in großen Mengen essen musst, damit dein Stoffwechsel den richtigen Kick bekommt. Bedenke auch, unser Stoffwechsel kann alles was er erkennt auch richtig verwerten.

Wenn du jedoch nährstoffarme Lebensmittel zu dir nimmst, oder solche, mit Zusatzstoffen und Aromen angereichert, entstehen große Mengen an Stoffwechselabfallprodukten, die im Körperfett eingelagert werden. Dadurch hindern diese, dass Körperfett einfach und effizient verbrannt zu wird, und überfordern ebenso schlichtweg den Stoffwechsel.

Die Erfolgsfaktoren zum dauerhaften Traumgewicht erfährst du hier ➡ www.ewig-schlank.com/stoffwechsel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen