Donnerstag, 10. September 2015

Tierische Proteine können das Krebsrisiko erhöhen!

Das sollte man wissen, wenn man Low Carb Diäten bevorzugt und dadurch viel Fleisch isst! 
👽 Eine Studie der University of Southern California, veröffentlicht in der renomierten wissenschaftlichen Fachzeitschrift Cell Metabolism besagt, dass der Konsum tierischer Produkte, wie Fleisch, Milch und Käse, nicht nur das Risiko an Krebs zu erkranken erhöht, sondern, dass eine solche Ernährung generell die Wahrscheinlichkeit erhöht einen frühen Tod zu sterben oder an anderen Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes, zu erkranken.

Über ca. 2 Jahrzehnte erforschten sie das Essverhalten von mehr als 6000 Erwachsene über 50ig Jahre. Dabei wurden die Probanden in 3 Gruppen unterteilt. Eine mit überdurchschnittlich hohem Konsum an tierischem Protein, die zweite Gruppe mit durchschnittlichem Konsum, und die 3. Gruppe, mit geringem, beziehungsweise gar keinem Konsum von tierischem Protein.

Mit dem Ergebnis:
😍 Was pflanzliches Protein betrifft, da hatte keine dieser negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der Probanden wie tierisches Protein.

😍 Wenn du wissen möchtest, wie kann man gesund, nachhaltig und vor allem effektiv abnehmen? Dann bedenke "Abnehmen" beginnt nicht nur mit Motivation, sondern vor allem, mit RICHTIGER INFORMATION und diese bekommst du hier www.ewig-schlank.com/plan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen