Freitag, 11. September 2015

Wie verliert man wirklich und effektiv Bauchfett!?


Bauchfett, sitzt im Normalfall hinter der Bauchdecke und umschließt die inneren Organe. 
Es gibt aber auch das innere Bauchfett das zwischen den Organen im Bauchraum sitzt. Sogar dünne Menschen können bereits beginnen, Übergewicht an Bauch und Körpermitte zu speichern. 
Wie das?
Bauchfett enthält Giftstoffe und Substanzen, die schädlich für unsere Gesundheit sein können, es kann Hormone vor allem Östrogene produzieren, Triglyceride (Fette) ans Blut abgeben und den Stoffwechsel und Appetit beeinflussen.
Bei dauerhaft guter Nahrungsaufnahme (zu viel Essen) kann es durch die Aktivität des inneren Bauchfettes zu einem Östrogen-Überschuss kommen.
Wie kann man dieses Bauchfett nun los werden?

1. und wichtigster Punkt! Befreie dich von Giftstoffen, um Bauchfett zu verringern!

Studien haben gezeigt, dass sich Bauchfett erhöht, wenn wir uns einer übermäßigen Menge Umweltgiften aussetzen. Somit ist ein sehr effektiver Weg Bauchfett abzubauen, indem wir Giftstoffe aus dem Körper eliminieren.

2. verringere Stress! Wenn du gestresst bist, gibt dein Körper ein Hormon namens Cortisol (auch als Stresshormon bekannt) ab und dieser Vorgang kann dann dafür sorgen, dass Fett am Bauch angesetzt wird! 

3. Ein hormonelles Ungleichgewicht! Bei Frauen und Männern veranlasst ein höherer Östrogenspiegel den Körper, um Taille und Bauchbereich mehr Fett zu speichern.

 Viele trainieren stundenlang im Fitnessstudio und wundern sich warum sie kein Bauchfett verlieren! Ein Training ist als Begleitung sicherlich sehr sinnvoll, jedoch die Ursache bekämpfst du damit sicherlich nicht! http://www.ewig-schlank.com/bauchfett



  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen