Mittwoch, 13. April 2016

Bei welcher Ernährungsform entsteht Mundgeruch?

Bei zu viel an Protein entstehen giftige Säuren die Krankheiten
auslösen könnten!

Grundsätzlich entsteht bei der Verdauung von Nahrungsproteinen
giftiger Stickstoffabfall im Körper. Dieser Stickstoffabfall besteht aus Harnsäure und Ammoniak.

Ein Erwachsener sollte laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung täglich nicht mehr als 0,8 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht aufnehmen. Jedoch höchstens bis zu 1 g täglich.

Das entspricht, um ein Verständnis dafür zu bekommen, einem Becher Joghurt á 150 g.

In Deutschland liegt der Verzehr im Durchschnitt bei 1,2 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht, schon fast doppelt so hoch wie nötig.

Wenn auch du jemand bist, der zu viel Proteine zu sich nimmt, brauchst du dich auch nicht wundern, wenn du oft müde und abgespannt bist.

😳 Der Teil jedoch, den viele nicht wahrhaben wollen, oder gar nicht wissen ist, dass Mundgeruch entstehen kann! 

Dieser Mundgeruch entsteht sogar auf zwei verschiedene Arten, deshalb kann er richtig schlimm riechen.

Du musst dir das so vorstellen:
Unser Gehirn lebt von Glukose und diese bekommen wir inform von Kohlenhydraten. Wenn du auf Kohlenhydrate weitgehend verzichtest, dann muss sich dein Gehirn diese Nahrung woanders her holen und startet quasi das Programm Ketose, diese Mundgeruch auslösen kann.

😷 Es wird leider noch schlimmer, denn Mundgeruch stammt quasi aus noch einer zweiten Quelle, wenn du zu viel Eiweiß zu dir nimmst.

Durch die vermehrte Eiweißaufnahme, entstehen automatisch vermehrt Schwefelverbindungen und diese können so richtig übel riechen.

Je mehr Eiweiß du zu dir nimmst, desto mehr können sich diese Fäulnisbakterien erhöhen und desto schlimmer kann resultierend Mundgeruch werden!
Ich betone immer wieder, ein gesundes und vor allem nachhaltiges Abnehmen kann logischerweise nur durch Lebensmitteln die uns die Natur zur Verfügung gestellt hat funktionieren! 

Gesunde Kohlenhydrate, gehören wie mageres Eiweiß und gute Fette zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Auch bekommst du dann keinen Heißhunger, da kein Mangel entsteht.

Genau um solche Nebenwirkungen beim Abnehmen zu verhindern habe ich das 👋 Körper-Nährstoff-Entgiftungsprogramm entworfen.
Genaueres kannst du hier einsehen >> www.ewig-schlank.com/ohnejojo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen