Freitag, 8. Juli 2016

Das Geheimnis, warum gewisse Lebensmittel schlank machen können...

Es gibt Lebensmittel die machen dick, andere wieder nicht!
ABER es gibt Lebensmittel, die HELFEN bei der Fettverbrennen und genau diese, solltest du ausreichend essen!

Die Wirkung von ein paar davon, erkläre ich dir hier:

Zimt:
Ein halber Teelöffel Zimt am Tag, senkt den Blutzuckerspiegel um 30 Prozent. Zimt scheint die Insulinwirkung an den Zellen zu verbessern, was das Abnehmen erleichtert.

Äpfel:
Täglich einen Apfel zu essen unterstützt die Fettverbrennung. Denn Äpfel enthalten Vitamin C, Kalium, leicht verdauliche Kohlenhydrate, zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe – wie etwa Pektin, das die Verdauung fördert, Durchfall lindert und den Cholesterinspiegel senkt.

Gemüse:
Die meisten Gemüsesorten enthalten reichlich Flüssigkeit und Substanzen, mit denen die Fettverbrennung angekurbelt wird. Dazu gehören z.B. Paprika, Tomaten, Sauerkraut, Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen und Linsen. Sie sind ballaststoffreich, was die Verdauung stimuliert und lange sättigt.

Grapefruit:
Grapefruit-Extrakt verbessert die Durchblutung und enthält Amine, die die Fettverbrennung ankurbeln und den Energieumsatz erhöhen. Tipp: Grapefruit am besten nach dem Essen einnehmen, dann entfaltete sie seine Wirkung am besten!

Ingwer:
Frische Ingwerwurzel enthält einen zähflüssigen Balsam (Oleoresin) mit reichlich ätherischen Ölen und „Scharfmachern“. Diese heizen dem Körper ein, was Kalorien killt, und die Darmtätigkeit anregt. Ingwer entgiftet, kann Entzündungen hemmen und regt das zentrale Nervensystem an.

Vergiss nicht Wasser zu trinken. (Ein Trick wie du immer weißt, ob du genug getrunken hast. Dein Urin darf nie gelb sein, dann ist es richtig)

Du möchtest mit professioneller Hilfe und auf völlig gesunde Weise abnehmen? Mit einem System, das du auch lebenslang ausführen kannst? Und das nicht nur für 8 oder 10 Wochen, sondern für immer? Zum absoluten Schnäppchenpreis, den du so vielleicht nie wieder bekommst?


Dann klick hier >> www.ewig-schlank.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen