Donnerstag, 21. Juli 2016

Was hat es mit dem Blutzuckerspiegel wirklich auf sich!

Wenn wir Kohlehydrate essen, werden diese, durch die Verdauung zu Glukose abgebaut. Die Glukose (Einfachzucker, Traubenzucker) führt zum Ansteigen des Blutzuckerspiegels. 

Wie schnell das geschieht, hängt VON DER ART der Kohlehydrate und dem Zusammensetzung der Nahrung im Allgemeinen ab.


Wie stark ein kohlehydrathaltiges Lebensmittel den Blutzuckerspiegel ansteigen lässt, kann durch den Glykämischen Index (GLYX oder GI) angegeben werden. 


Der höchste Wert wird mit 100 festgelegt. Hat ein Lebensmittel nun beispielsweise einen GLYX von 60, dann besagt dies, dass der Blutzuckeranstieg, der durch den Verzehr dieses Lebensmittels ausgelöst wird, nur etwas mehr als halb so stark ausgeprägt ist. 

Wenn der glykämische Index hoch ist, kann es sein, dass du nur schwer bis gar kein Fett verbrennen kannst, ist er hingegen niedrig, befindest du dich in der Fettverbrennung. 
Außerdem wenn dein Blutzuckerspiegel schnell ansteigt, fällt er auch wieder rapide ab und du bekommst Heißhunger... 
Ein Teufelskreis...

Z.B. Weißmehlprodukte oder Cornflakes haben einen hohen glykämischen Index. Haushaltszucker sowieso! 
Im Gegensatz dazu, besitzen z.B. Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Gemüse einen niedrigen GLYX. 

👌 Blutzucker-Killer Tipp 👌

Greife möglichst oft zu Lebensmitteln mit einem niedrigen GLYX. Diese lassen deinen Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen und du kannst somit in der Fettverbrennung bleiben.

Besonders gut eignen sich z.B. Salate, frisches Gemüse, diverse Obstsorten mit niedrigen GLYX, verschiedenen Vollkornprodukte, Wildreis, Hülsenfrüchte die ebenso auch Kohlenhydrate wie Eiweiß beinhalten....

Die Entstehung von Diabets Typ 1 kann durch eine bestimmte Lebensweise kaum verhindert werden.

Diabetes Typ 2 hingegen, ist eine typische Zivilisationskrankheit, diese durch Überfluss an Nahrungsmitteln besteht.

In meinem Coaching erfährst du nicht nur, wie du schnell, gesund und sicher deine Traumfigur bekommst, sondern du bekommst auch einen Liste mit ca. 1000 Lebensmitteln, worauf du sofort auf einem Blick erkennen kannst, ob und wie stark diese deinen Blutzuckerspiegel ansteigen lassen und du somit Fett verbrennen kannst oder nicht! Dazu schau es dir hier näher an www.ewig-schlank.com/hilfe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen