Montag, 18. Juli 2016

Welchen Mineralstoffmangel haben Übergewichtige meist?

Mineralstoffe sind essenziell für einen reibungslosen Stoffwechsel und einer schlanken Figur!
Übergewichtigen fehlen meist ganz bestimmte, wichtige Mineralstoffe und Vitamine.

Ein Nährstoffmangel hindert Übergewichtige nicht nur daran, wirksam abzunehmen, sondern es beginnt ein Teufelskreis, der das ganze System in seiner Funktionsfähigkeit einschränken kann. 
Studien haben festgestellt, dass Zink und Magnesium die häufigsten Mängel waren. 
Einer interessanten Studie in Indien zufolge, die sich mit Bauchfett bei Männern beschäftigte, kam folgendes Resultat. 
Je mehr Bauchfett gemessen wurde, desto niedriger war die Konzentration von Magnesium, Zink, Vitamin E und Vitamin C im Blut dieser Menschen.
Daran und an vielen weiteren Studien kann man erkennen, dass man seinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen die er benötigt versorgen muss, damit sein Schlankheitssystem auf Höchstleitungen arbeitet.

ABER bitte keine künstlichen Vitamine und Mineralstoffe! 

Die wahren Ursachen von Übergewicht kannst du mit der richtigen und einfachen Technik eliminieren und für immer schlank bleiben. Hier klicken und ich zeige dir wie es geht 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen