Samstag, 25. Februar 2017

Warum sollst du dir ein Abnehmziel setzen?

Bei jedem Vorhaben, das man sicher umsetzen möchte, setzt man sich ein Ziel. Wenn du z.B. eine Reise startest, weißt du ja auch wo du hinfahren möchtest. Und dort wo du letztendlich hin möchtest, das ist dann dein Ziel. 

Beim erfolgreichen Abnehmen ist das nicht anders. 

Du musst damit beginnen zu planen. Wieviel möchte ich abnehmen. Bis wann möchte ich es geschafft haben? Wie kann ich das überhaupt schaffen? Werde ich Hilfe brauchen? usw....

Deshalb starte als erstes damit, dir Gedanken darüber zu machen, dann hole dir eine Stift und einen Block und leg los! 

Beachte dabei, dass dein Ziel auch realistisch ist, denn ansonsten droht Gefahr, dass du es nicht schaffst.

Solltest du sehr viel an Gewicht abnehmen wollen, dann setze dir Zwischenziele, wie z.B. bis zum ..... möchte ich 20 Kilo abnehmen, jedoch 5 Kilo bis zum.....und weitere 5 Kilo bis zum....

Viele scheitern nach wie vor am inneren Schweinehund. Zu groß sind die Zweifel und Einwände. Schließlich könnte das Vorhaben ja schief gehen. Oder das Ergebnis nicht so perfekt sein, wie wir uns das vorstellen.

Dann spricht der innere Schweinehund: Das kannst Du auch später... 


Jedoch das Zitat "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen" hat eine weit aus stärkere Aussagekraft, diese du dir unbedingt zunutze machen solltest:

Heute ist der beste Zeitpunkt: Später ist zu spät, wenn du es JETZT willst!


Der beste Zeitpunkt zum Handeln ist immer JETZT! Egal was du vor hast! Lass keine wertvolle Zeit verstreichen. Ungenutzte Zeiten und Chancen kommen nicht zurück. 

Wenn du der Meinung bist, dein Vorhaben könnte scheitern, dann helfe ich dir gerne! Dazu klicke einfach auf diesen Link www.ewig-schlank.com 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen