Donnerstag, 30. März 2017

Warum zählt die Avocado zu den Schlankmachern, obwohl sie doch viele Kalorien und Fett hat?

Die Avocado hat einen hohen Fettanteil und auf 100g ca. 225 kcal. Hört sich im ersten Moment viel an, vor allem für diejenigen die noch immer am Kalorien zählen sind. Dass dies nicht notwendig ist beweist die Avocado :-)

Die Kalorien der Avocado werden durch ihren hohen Anteil an wertvollen Enzymen schnell in Energie umgewandelt und somit landen diese nicht als Fettpölster auf unseren Hüften. Außerdem bewirkt die Avocado eine Insulinsenkung.

Darüber hinaus hat die Avocado einen sehr hohen Anteil an Kalium, was sich dadurch sehr positiv auf unsere Verdauung und unseren Wasserhaushalt auswirkt. 

Wertvolles Magnesium und Lezithin dies sehr wichtig für unsere Nerven und Muskelentspannung, wie auch Konzentration ist liefert dieses wertvolle Obst ebenso.

Mit der Avocado kannst du viele leckere Köstlichkeiten zaubern. Lade dir meine kostenlosen Rezepte herunter und lass es dir schmecken, während du abnimmst. Klicke dazu auf das Bild



Mittwoch, 29. März 2017

Warum Rauchen Bauchfett und somit Übergewicht fördern kann!

Wissenschaftler der Uni Cambridge haben herausgefunden, dass Raucher zwar einen geringeren Hüftumfang haben, jedoch schwillt die Körpermitte an und somit bekommt der Raucher leichter einen Bauch. 

Fazit: Je mehr Zigaretten und Raucherjahre desto mehr Bauchfett könnte dadurch entstehen.

Es ist bekannt, dass Rauchen mit einer Veränderungen der Insulinsensitivität und der Insulinaufnahmen bei Diabetes Typ 2 einhergeht. Eine Insulinsensibilität ist die Auswirkung, wie sensibel bestimmte Organe unseres Körpers auf das Hormon Insulin reagieren, insbesondere das Fettgewebe, die Leber, aber auch das Muskelgewebe.  

Durch die Einwirkung des Insulins haben Raucher deutlich häufiger, im Gegensatz zu Nichtrauchern eine gestörte Glukosetoleranz, was der erste Schritt bei der Entwicklung von Diabetes mellitus Typ 2 sein kann.

Rauchen ist nicht nur schlecht für unsere Traumfigur, Rauchen kann sogar tödlich sein, das steht zumindest auf vielen Zigarettenpackungen.

Vieler meiner Kunden die mit dem Rauchen aufhören möchten, empfehle ich eine sehr effektive Hypnose als online Video-Coaching, eines Spezialisten auf diesem Gebiet. Du kannst dabei sehr schnell mit dem Rauchen aufhören! Dazu klicke jetzt HIER und überzeuge dich selbst in diesem Video wo es dir genau erklärt wird.  

Samstag, 25. März 2017

Wenn du INNEN GRÜN bist, bist du INNEN auch SAUBER, sagte Dr. Bernhard

WAS IST DAMIT GEMEINT?

Iss grüne Blätter in jeglicher Form - grüne Kräuter oder großblättrige Gemüsearten wie z.B. Grünkohl sollten einen wesentlichen Teil der Ernährung bilden. Grünes Blattgemüse ist eine unserer besten Quellen für Faserstoffe.

Grüne Blattgemüsearten (wie Kopfsalat, Staudensellerie, Petersilie, Brokkoli, Koriander usw.) haben verjüngende und heilende Eigenschaften.
Bevor Chlorophyll aus den grünen Pflanzen mithelfen kann, die roten Blutkörperchen aufzubauen, muss es vorher noch eine wichtige Entgiftungsmaßnahme durchführen. 
Grünes Blattgemüse ist daher eine der besten Quelle für Eisen. Grün kann Blutarmut heilen.
Grünes Blattgemüse ist auch eine sehr gute Quelle für Mineralstoffe wie Kalzium und Magnesium. Die alkalischen Mineralstoffe in grünen Blättern gleichen die Säure bildenden Mineralstoffe wie Schwefel, Chlor und Phosphor aus, die z. B. in Avocados, Nüssen, Samen, Zwiebeln und Knoblauch enthalten sind.
Grünblättrige Pflanzen, besonders grüne Wildpflanzen, sind hervorragende Mittel zur Entgiftung der Leber. Da Bestandteile dieser Pflanzen, Schwermetalle und chemische Substanzen aus Genussdrogen binden, kann der Körper sie in Form von Salzen mit dem Urin ausscheiden.
Daher nimm täglich grünes Gemüse zu dir. Warum genau eine Entgiftung so wichtig ist und wie du es schaffst, dauerhaft und gesund schlank zu bleiben, erfährst du HIER 


Sonntag, 19. März 2017

Bärlauch die Hilfe beim Abnehmen - Bärlauch-Pesto-Rezept

Wenn der Schnee schmilzt und der Frühling langsam ins Land zieht, dann ist Bärlauchzeit. 

Bärlauch hat das gleiche Aroma wie Knoblauch, verursacht aber keine unangenehmen Gerüche.


Er fördert nicht nur die Verdauung, sondern regt auch den Stoffwechsel an, entgiftet und kann unterstützend gegen hohen Blutdruck helfen. Du kannst versuchen, Bärlauch bei 
Arteriosklerose einzusetzen und man sagt, er soll sogar dabei helfen können, das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall zu minimieren.


Wie es aussieht, ist Bärlauch sehr gut gegen Zivilisationskrankheiten einzusetzen.

Nun zum Bärlauch-Pesto-Rezept:
Zutaten:
  • 200 g frischer Bärlauch
  • 75 g Cashewkerne, oder Pinienkerne
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Sesam
  • Himalayasalz, nach Geschmack
  • 1 EL Zitronensaft
  • ca. 200 ml Olivenöl
  • 10 - 20 g frischen Parmesan hineinreiben
Zubereitung:

Bärlauchblätter grob schneiden, mit allen übrigen Zutaten, außer Parmesan im Mixer (Smoothie-Maker) pürieren. Dann Parmesan hinzugeben, noch einmal kurz mixen, sodass eine cremige Konistenz entsteht. 

Gib dein Bärlauch-Pesto in ein kleines, verschließbares Glas und stelle es in den Kühlschrank.
Gut verschlossen, kann es, immer mit Öl bedeckt (wichtig, sonst wird es oberhalb braun) bis
ca. zwei Wochen aufbewahrt werden. 

Pesto auf Nudeln, Gnocchi, aufs Brot etc... schmeckt köstlich. 

Solltest du Bärlauch selbst sammeln, dann Achtung, verwechsele es keinesfalls mit den giftigen Maiglöckchen. Dazu google ganz genau die Unterschiede der beiden, bevor du dich auf den Weg machst. 


Gutes Gelingen!

Noch ein wichtiger Hinweis zum Thema Entgiftung:
Die Schwefelverbindungen des Bärlauchs machen ihn zu einer natürlichen Entgiftungsmöglichkeit. Vor allem Schwermetalle können mithilfe des Schwefels aus unseren Organismus gelöst werden. 

Der hohe Eisengehalt in Bärlauch wirkt positiv auf Hormondrüsen und Zellen, indem er die Blut-
und Lymphzirkulation verstärken kann. Eine
 verbesserte Blutzirkulation kann wiederum krank
machende Schlacken aus dem Gewebe lösen und abtransportieren. 

Es ist immer ein Kreislauf, Toxine können störend auf unseren Hormonhaushalt wirken, jedoch dabei ist zu beachten, dass Hormone unser Gewicht steuern.


Wenn du richtig handelst, passiert Gewichtsverlust wie von alleine und die Gesundheit wird es uns obendrein danken. Einseitige Ernährung, Kalorienzählen und all diese sinnlosen Diäten, werden dann nur mehr Schnee von gestern sein... 

Du hast Interesse an meiner 3 Wochen-Entgftungsmethode? Perfekt für den Frühling.... Schau dir genau an, was dich erwartet, indem du HIER KLICKST 

Freitag, 17. März 2017

Dieses Smoothie Rezept - gegen Wassereinlagerungen im Körper

Viele Übergewichtige beklagen sich immer wieder über Wassereinlagerungen, vor allem in den Beinen.

Dazu hat sich folgendes Rezept, das ich meinen Kunden dann gerne empfehle vorzüglich bewährt. 


Dennoch solltest du Wassereinlagerungen in den Beine nie unterschätzen und, bei Ungewissheit, aber vor allem wenn es länger andauert, auf jeden Fall einen Arzt befragen. 


Die Zeit um Brennnesselblätter in der Natur zu pflücken ist wieder da :-) Deshalb sollten wir dieses herrliche Wunderkraut ab sofort in viele, leckere Rezepte einbauen. 

Für diesen Smoothie benötigst du folgende Zutaten:

Mindestens 2 Handvoll frische Brennnesselblätter
2 Bananen
1 Zitrone 
etwas Wasser

Alle Zutaten in den Smoothie-Maker und einen köstlichen Smoothie zaubern.

Die Brennnessel ist ein echtes Wunderkraut, sie wirkt nicht nur gegen Wassereinlagerungen, sondern hilft auch dabei zu entgiften und entschlacken. Aufgrund ihrer entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften, kann sie bei Arthritis und allgemeinen Entzündungen eingesetzt werden. Ebenso gegen Harnwegsinfektionen usw.. 

Die Zitrone hat viel Vitamin C und ist als der Schlankmacher schlechthin bekannt, außerdem hilft sie bei der Entgiftung, beim Reinigen unserer Zellen. 

Die Banane 
liefert viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. vor allem sind sie reich an Kalium. Kalium hilft ebenso Wassereinlagerungen zu verhindern. Tryptophan, eine Vorstufe des Glückshormons Serotonin kann dir helfen, deine Stimmung zu besseren und ist in der Banane enthalten. Sie enthält nicht nur Kohlenhydrate, sondern ebenso essentielle Aminosäuren.


Einfach ausprobieren - gutes Gelingen :-)

Wenn du viele weitere, solcher tollen Rezepte aus meinem Coaching haben möchtest, dann schenke ich dir hier einen kleinen Auszug davon. Dazu hier klicken und kostenlos downloaden



Sonntag, 12. März 2017

Bist du glücklich, so wie dein Leben jetzt verläuft?

Wenn du diese Frage im Betreff mit nein beantwortest, dann lies unbedingt weiter...

Du kennst das bestimmt, du möchtest etwas unbedingt erreichen, sei es deine Traumfigur,
Erfolg im Beruf oder Sonstiges und es will dir einfach nicht gelingen.

Weißt du, dass jeder Mensch die Macht in sich trägt, sein Leben so zu gestalten wie er sich
wünscht? Ja sogar alles erreichen kann, was man sich sonst nur erträumt.

Wie das geht?

Dazu hat die Expertin auf diesem Gebiet, die promovierte Physikerin und Mentaltrainerin Dr. Susanna Wallis ein sehr beeindruckendes Webinar (online Seminar) erstellt, bei dem du völlig kostenlos teilnehmen kannst.

Sie musste selbst einige schwierige Lebenskrisen durchleben und überstehen.
Dadurch konnte sie diese ins Positive transformieren, ergriff die Chance an sich selbst zu arbeiten, dadurch zu wachsen und lebt nun ein glückliches und zufriedenes Leben.

Genau das kannst du auch. Wie, das erfährst du in ihrem kostenlosen Webinar.

Dazu hier klicken 

Frau Dr. Susanna Wallis hilft Menschen dabei, ihre Lebensziele zu erkennen, zu erreichen und zu entwickeln. Ein Leben in einem gesunden Körper und Geist zu führen.
Sie zeigt dir in ihrem online Seminar 4 Schlüssel, um dir dein Traumleben, vielleicht ist das deine Traumfigur, oder/und mehr Geld so zu erschaffen, wie du es haben möchtest.

Da dieses Webinar derart beliebt ist, ist es meist auch sehr schnell ausgebucht. Deshalb sichere dir am besten sofort, durch Klick auf diesen Link deinen kostenlosen Platz.

Ich wünsche dir dabei viel Spaß und tolle neue Erkenntnisse.




Warum ist Tagebuch schreiben beim erfolgreichen Abnehmen so wichtig?

Beginne HEUTE damit, dein Leben genau unter die Lupe zu nehmen und als Ganzes zu erkennen. Tue es jetzt.

Beleuchten wir als erstes die Hintergründe. 

Wenn du fortwährend essen möchtest, obwohl du gar keinen physischen Hunger hast, dann steckt nicht selten ein Mineralstoffmangel dahinter, oder eine psychische Ursache (Frustessen).


Aber auch zu viel Müll in Form von Toxinen (Gifte) spielt in heutiger Zeit so gut wie fast immer eine große Rolle.

Deshalb starte damit Tagebuch zu schreiben. Du wirst, indem du Tagebuch schreibst herausfinden, welche Gefühle dich dazu veranlassen falsch oder zuviel zu essen. Du wirst dich hinterfragen müssen und somit damit zwangsläufig auseinander setzen, warum du essen möchtest. Aber du wirst auch erkennen, wenn du alles mitschreibst was du isst, und was falsch an deinem Essverhalten ist.

Solltest du viel Stress haben, was ebenso ein Dickmacher ist, wird dir Tagebuch zu schreiben helfen, deinen Stresspegel zu senken. Denn wenn du dabei bist alles niederzuschreiben, was dich bedrückt, oder Stress bereitet, befindest du dich bereits in der Verarbeitung und du wirst fest stellen, dass die Lust auf ungesundes oder Schokolade schwinden wird. 



Idealmaße einer Frau


Mittwoch, 8. März 2017

Wenn du weißt, welche Lebensmittel dir bei der Fettverbrennung helfen, dann brauchst du weder eine Diät, noch anstrengende Workouts, um Fettpölster schnell schmelzen zu lassen.

Wenn du das verinnerlichst, dann ziehst du quasi das Fett aus deinen Fettzellen und nimmst automatisch ab. 
Wie funktioniert das?
  • Leistungsstarke Enzyme kurbeln deinen Stoffwechsel an. 
  • Entgiftende Lebensmittel helfen deinen Fettverbrennungsorganen schneller Fett zu verbrennen. 
  • Lebensmittel mit einem niedrig glykämischen Index, halten deinen Blutzuckerspiegel konstant, sodass du immer in der Fettverbrennung bleibst. 
  • Basenbildende Lebensmittel wirken einer Übersäuerung entgegen, denn eine Übersäuerung bremst den Fettabbau. 
  • Bitterstoffe sind die vergessenen Schlankmacher, sie sind natürliche Fatburner da sie helfen, Einlagerungen vor allem an Bauch, Hüfte und Po schneller zu minimieren. 
  • Reine gesunde Lebensmittel mit den richtigen Vitalstoffen, helfen deinen Hormonen die Balance zu halten und Hormone steuern unser Gewicht.

Mein online Coaching FÜR EWIG SCHLANK arbeitet genau nach diesen soeben beschriebenen Prinzipien und noch nach vielen weiteren mehr. DIESE FAKTOREN arbeiten vereint UND mit voller Kraft gegen Übergewicht! 

Wenn auch du, eine gesunde, allumfassende und vor allem effektive Gewichtsabnahme anstrebst, dann hast du, mit diesem online Coaching DIE Lösung gefunden, denn ich kenne kein einziges Programm, das all diese Faktoren in einem Programm berücksichtigt.

ALLES ohne jegliche Chemie, ohne ungesunde Shakes & Co... HIER KLICKEN und Traumfigur holen


Mittwoch, 1. März 2017

Die Fastenzeit ist für viele eine Zeit der Besinnung und der Selbstbeherrschung!

Egal aus welchem Grund man in den kommenden vierzig Tagen fasten möchte, es liegt eindeutig im Trend. 

Und vor allem Promis nutzen diese Zeit, denn damit möchten sie auch ein Zeichen setzen. Ein Zeichen, um sein Bewusstsein wieder mehr auf seinen Körper zu lenken, um mit sich "buchstäblich" ins Reine zu kommen! 

Sie detoxen auf unterschiedlichste Weise, jedoch eines haben sie gemeinsam! Sie achten penibel genau welche Lebensmittel auf ihre Teller kommen und das ist auch gut so. 


Im Grunde ist es einfach, sie setzen auf echte, giftstofffreie Lebensmittel, begleitet mit den effizientesten Techniken. 



Hollywood-Stars schwören auf Detox. Doch wie funktioniert die Entgiftungskur und was bewirkt sie?"


Da wir täglich Lebensmittel mit Zusatzstoffen und Aromen konsumieren, die meist nicht biologischen Ursprungs sind, Kosmetik mit bedenklichen Inhaltsstoffen auf unsere Haut auftragen, verschmutze Luft einatmen, schmutziges Wasser trinken, Medikamente einnehmen, von Plastik umgeben sind... uvm. Sozusagen tagtäglich mit Toxinen (Giften) überschüttet werden, ist es auch sehr wichtig, dass wir uns täglich entgiften.


Was könnten wir erwarten, wenn wir nicht entgiften?
Übergewicht
Wenig Energie
Blähungen
Verlangen nach Zucker
Stimmungsschwankungen
Migräne
Spitzbauch
Flüssigkeitsansammlung im Körper uvm...

Weißt du, dass Gifte unseren Hormonhaushalt durcheinander bringen können, unseren Stoffwechsel lahm legen können UND dafür sorgen können, dass unser Körper nicht bereit ist, sein Fett herzugeben?

Ich zeige dir eine Methode wie du, In nur 3 Wochen vom Anfänger, bis hin zum Fettverbrennungsprofi wirst... dazu klicke auf das Bild  klicke HIER