Donnerstag, 10. August 2017

Trotz ständiger Warnungen vor Transfettsäuren, wissen 72% nicht, was Transfettsäuren überhaupt sind!

Dass diese schlimme Art von Fett das Risiko für Übergewicht bis hin zur Fettsucht, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall verdoppeln kann, wissen die wenigsten und man wundert sich, warum bereits junge Menschen plötzlich auf dem Tennisplatz tot zusammen brechen.

Bereits eine Zufuhr von mehr als 2 Gramm täglich soll, so sagt man, das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt verdoppeln. Dazu kann eine tägliche Portion Pommer oder täglich ein Butter-Croissant bereits ausreichen!

Diese krankmachenden Transfettsäuren findest du in fettem Rindfleisch, Chips, Vollmilch, fettem Käse, Butter, Butterschmalz, Donuts, alle frittierten Lebensmittel, Wurst, Blätterteig usw.... aber sogar in Fertigsuppen, und selbst in Müsliriegel oder Frühstücksflocken wurden bereits diese Fette gefunden.

Einen Grenzwert für Transfettsäuren gibt es meines Wissens in der Europäischen Union (außer in Dänemark: maximal 2 % trans-Fettsäuren bezogen auf den Gesamtgehalt an Fettsäuren in einem Produkt) bislang nur für Säuglingsnahrung und Olivenöl. Die USA schützt bereits seine Konsumenten ebenfalls davor. 

Der Weg um eine gesunde Beziehung zu unseren Lebensmitteln zu erreichen ist, zu lernen sie zu lieben und sicherzustellen, dass die Lebensmittel die wir essen das gleiche tun. Es hört sich verrückt an, aber unsere Nahrung ist unser Brennstoff, der uns nährt, unterstützt und für unsere optimale Gesundheit und Vitalität sorgt.

Ein herkömmlicher Donut z.B. der liebt dich nicht - er ist voll Zucker, Transfette und verarbeiteten Chemikalien, die deinem Körper schaden können. Die Leute, die diesen erzeugt haben lieben dich nicht, denn sie versuchen lediglich, Geld durch den Verkauf ihres Produktes zu machen.
Du möchtest dich so ernähren, dass du auf völlig gesunde Weise schlank und voller Energie bist? 
Einen hohen Vitalstoffgehalt deinem Körper zuführst, sodass du die Möglichkeit hast, noch lange gesund und schlank zu bleiben, ohne dabei irgendwelche Präparate zu dir nehmen zu müssen, die auch wieder unsinniges Geld erfordern? 
Stattdessen dich mit den Nahrungsmitteln zu ernähren, die uns die Natur zur Verfügung stellt? Ich helfe dir dabei, dazu hier klicken > www.ewig-schlank.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen