Montag, 11. Juli 2016

Übergewicht ist nichts anderes als ein resultierendes Symptom für...

Übergewicht kann ein Symptom für zu viel Nahrungsaufnahme sein, das wir ja alle kennen. Aber auch für falsche Nahrungsaufnahme, zu wenig Bewegung usw....

ABER was die wenigsten wissen, dass Übergewicht ebenso ein Symptom einer toxischen Überlastung, emotionaler Blockaden und einem resultierenden hormonellen Ungleichgewicht sein kann.

Oft bemerke ich, dass Menschen sich wundern, warum sie immer dicker werden, oder sich so derart bemühen müssen, um nur ein paar Pfunde los zu werden. 

Wir sind von Toxinen (griechisch Gift) ständig und überall umgeben. Pestizide, Schwermetalle, Zusatzstoffe in Lebensmitteln & Co, sogar in Kosmetik und all das macht es uns nicht gerade leicht.

Aber Toxine (Gifte) sind nicht nur in unserem Körper, NEIN auch in unserer Seele. Hast du dich schon einmal hinterfragt, wie viel Müll du in deinen Gedanken hast? 

Fragst du dich dann auch, wo kommen diese negative Gedanken überhaupt her? Solche negativen Gedanken führen resultierend zu negativen Gefühlen und letztendlich zu Unwohlsein, oder im schlimmsten Fall sogar zu Krankheiten.

Niemand ist heute mehr giftfrei, das wurde mehrfach bewiesen, doch zeigen diese Gifte ganz unterschiedliche Symptome. 

Bei einem in Form von Müdigkeit, bei anderen bereits tief greifende Schäden an unseren gewichtskontrollierenden Systemen, Stimmungsschwankungen, unerklärliche Kopfschmerzen uvm....

Unser Körper kann sich ja mittlerweile gut "dieser neuen toxischen Welt" anpassen und hat sich mittlerweile auch gute Entgiftungssysteme zurechtgelegt und kann auch teilweise gut damit umgehen.

Mit den neuen und völlig fremden künstlichen Verbindungen jedoch, kommt unser Entgiftungssystem nicht mehr klar und kann deshalb diese Gifte nur sehr schwer ausscheiden und lagert sie deshalb in unserem Fettgewebe ab. 

Wenn wir nichts dagegen tun, können sie unseren Fettstoffwechsel beeinträchtigen und unsere Hormone verwirren!

Hormone jedoch, steuern wichtige Stoffwechselprozesse und regulieren unseren Appetit.

Wenn wir dann abnehmen wollen und eine Diät versuchen, OHNE dabei zu entgiften und Fett schmilzt dabei, dann können Toxine, die sich im Fettgewebe angereichert haben, in die Blutbahn geraten, was sicherlich nicht sehr förderlich für unsere Gesundheit wäre.

Da unser Körper über ein reibungsloses Schutzsystem verfügt, wird er versuchen, sein Fett daran zu hindern einfach so zu verschwinden, damit freigesetzte Toxine keinen Schaden anrichten können. 

Deshalb ist es dringend erforderlich, all diese Aspekte zu beachten, den Körper effizient zu entgiften und mit richtigen, biologischen und nährstoffreichen Lebensmitteln zu versorgen. Auch rate ich immer dazu sich seine Kosmetikartikel sehr genau anzusehen, das ist bei vielen noch immer ein Punkt den sie leider vergessen. Denn was bringt dir das, wenn du gesunde biologische Lebensmittel isst, aber auf deine Haut Kosmetik mit bedenklichen oder sogar sehr bedenklichen Inhaltsstoffen aufträgst. 

Deshalb, gehe sehr bewusst durch dein Leben und lass dir von niemanden etwas einreden, dass du nicht selbst überprüft oder hinterfragt hast. 

Dein Körper wird es dir danken und gerne bereit sein, sein unerwünschtes Übergewicht los zu werden. Somit nimmst du schnell ab und bleibst auch dauerhaft schlank! 

Wenn du dir nun noch nicht sicher bist, wie genau du das alles in den Griff bekommen kannst, ständig mit Übergewicht kämpfst, schon viel versucht hast, aber keinen dauerhaften Erfolg verbuchen konntest, dann schau dir diese Seite an www.ewig-schlank.com