25. Februar 2017

Warum sollst du dir ein Abnehmziel setzen?

Bei jedem Vorhaben, das man sicher umsetzen möchte, setzt man sich ein Ziel. Wenn du z.B. eine Reise startest, weißt du ja auch wo du hinfahren möchtest. Und dort wo du letztendlich hin möchtest, das ist dann dein Ziel. 

Beim erfolgreichen Abnehmen ist das nicht anders. 

Du musst damit beginnen zu planen. Wieviel möchte ich abnehmen. Bis wann möchte ich es geschafft haben? Wie kann ich das überhaupt schaffen? Werde ich Hilfe brauchen? usw....

Deshalb starte als erstes damit, dir Gedanken darüber zu machen, dann hole dir eine Stift und einen Block und leg los! 

Beachte dabei, dass dein Ziel auch realistisch ist, denn ansonsten droht Gefahr, dass du es nicht schaffst.

Solltest du sehr viel an Gewicht abnehmen wollen, dann setze dir Zwischenziele, wie z.B. bis zum ..... möchte ich 20 Kilo abnehmen, jedoch 5 Kilo bis zum.....und weitere 5 Kilo bis zum....

Viele scheitern nach wie vor am inneren Schweinehund. Zu groß sind die Zweifel und Einwände. Schließlich könnte das Vorhaben ja schief gehen. Oder das Ergebnis nicht so perfekt sein, wie wir uns das vorstellen.

Dann spricht der innere Schweinehund: Das kannst Du auch später... 


Jedoch das Zitat "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen" hat eine weit aus stärkere Aussagekraft, diese du dir unbedingt zunutze machen solltest:

Heute ist der beste Zeitpunkt: Später ist zu spät, wenn du es JETZT willst!


Der beste Zeitpunkt zum Handeln ist immer JETZT! Egal was du vor hast! Lass keine wertvolle Zeit verstreichen. Ungenutzte Zeiten und Chancen kommen nicht zurück. 

Wenn du der Meinung bist, dein Vorhaben könnte scheitern, dann helfe ich dir gerne! Dazu klicke einfach auf diesen Link www.ewig-schlank.com 












9. Februar 2017

Du kannst spielend leicht abnehmen, indem du deinem Gehirn dabei hilfst, die richtigen Signale zu setzen.

Unser Gehirn und unser Körper tauschen über unsere Hormone Informationen aus. Sozusagen sind unsere Hormone der Dolmetscher zwischen Gehirn und Körper.

Das Ziel unseres Körpers ist ja, sein Sollgewicht immer beizubehalten.

Denn das Sollgewicht ist von der Effizienz unseres Schlankheitssystems abhängig. Was soviel heißt wie, wenn unser System über alle Nährstoffe die es braucht verfügt, funktioniert es einwandfrei und kann auch einwandfrei arbeiten. 

Dann ist das Sollgewicht auch niedrig und die betreffende Person schlank. Arbeitet es jedoch nicht reibungslos, da es z.B. von Toxinen irritiert wurde, oder wichtige Nährstoffe fehlen, oder auch beides, dann liegt das Sollgewicht meist höher und unser Körper ist dicker.

Bei einer Schwankung des Hypothalamus (wichtige „Schaltzentrale") können sogar große Gewichtsschwankungen auftreten, da in diesem Fall die natürliche Fähigkeit zur Appetitkontrolle verloren geht!

Unsere Hormone sind für unser Schlankheitssystem von wesentlicher Bedeutung. Deshalb ist es aus meiner Sicht unbedingt erforderlich, richtig auf unsere Hormone einzuwirken....


Oft fragt man mich, was soll ich trinken, Wasser schmeckt so fade. Kein Problem - Es gibt so viele super effektive Fatburner-Getränke die lecker schmecken und deine Fettverbrennung ankurbeln. Wie z.B. auch meine Detox-Getränkmischungen die du hier sogar völlig kostenlos downloaden darfst > https://www.ewig-schlank.com/gratistipps


7. Februar 2017

Köstlicher grüner Smoothie zum schnellen Abnehmen

Rezept für 2 Personen

1 Avocado
1 Babyspinat frisch oder gefroren
1 Banane
1 Mango
250 Wasser
2 EL Zitronensaft
Wasser nach Bedarf

Deine Zutaten abschälen, säubern, entkernen (übrigens der Kern der Avocado ist ebenfalls sehr gesund suche dazu meinen Artikel Avocadokern) 


Alles im Smoothiemaker mixen - fertig -genießen

Ersetze einmal pro Tag eine Hauptmahlzeit durch einen Smoothie und schau, was in 2 Wochen passiert.

Stoffwechselbooster für dein Abnehmvorhaben kannst du hier KOSTENLOS downloaden

5. Februar 2017

Rezeptidee - Thunfisch-Avocado-Apfel-Salat


Zutaten für 4 Personen:
300 g Thunfisch
1 Avocado
1 Apfel
1 Zitrone
4 EL Balsamico (weiß)
etwas Koriandergrün
1 TL Korianderkörner
Himalayasalz

Korianderkörner ohne Fettzugabe in der Pfanne rösten, das Koriandergrün fein hacken. Den Thunfisch in zentimetergroße Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zitrone auspressen. Avocado schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, würfelig schneiden. Avocado- und Apfelwürfel zum Thunfisch in die Schüssel geben und sofort mit dem Zitronensaft begießen. 

Balsamico unterrühren und mit gehacktem Koriandergrün, Korianderkörnern und Salz würzen. 

Wenn du weitere Rezepte haben möchtest, die entgiften und den Stoffwechsel aktivieren, dann klicke hier und lade sie dir völlig kostenlos herunter  

1. Februar 2017

Entgiftungshelfer - um deine Fettverbrennung zu beschleunigen!

Smoothierezept:
Zutaten für 2 Portionen:


  • 1/2 Ananas
  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 kleinen Apfel
  • 400 ml Wasser
Zubereitung:
Alles klein schneiden und unter Zugabe des Wassers pürieren (Smoothiemaker) und servieren.
Du kannst auch anstatt Spinat auch 1/2 Kopfsalat verwenden.

Oft fragt man mich, was soll ich trinken, Wasser schmeckt so fade. Kein Problem - Es gibt so viele super effektive Fatburner-Getränke die lecker schmecken und deine Fettverbrennung ankurbeln. Wie z.B. auch meine Detox-Getränkmischungen die du hier sogar völlig kostenlos downloaden darfst > https://www.ewig-schlank.com/gratistipps