21. Mai 2019

Wie hat Carina 26 Kilo abgenommen?

Heute möchte ich dir erzählen, was Carina dazu angetrieben hat, 26 Kilo abzunehmen. Carina ist eine Frau, die sich nie etwas hinterfragt hat. Sie hat alles angenommen was in ihrem Leben passierte. Sie meinte, als ich sie kennengelernt habe, "alles ist Schicksal und wenn mir etwas Schlimmes passiert, dann ist es eben so", so ihre Worte. "Und meine 26 Kilo Übergewicht, die sind eben einfach da weil ich falsch esse." 

Ist schon klar, dass ihr Übergewicht nicht einfach so da war, aber sie hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine einzige Sekunde darüber nachgedacht, warum sie immer falsch gegessen hat. Und genau das ist der Punkt. 

Wenn wir zu viel essen, dann hat das immer einen Hintergrund und somit eine Ursache. Ich habe sie dazu inspiriert Tagebuch zu schreiben und dazu ihr Essverhalten mit ihrem Lifestyle und ihren Emotionen gegenüberzustellen. 

Was passiert da? 

Oft ist es einem überhaupt nicht bewusst, was der Auslöser sein könnte, warum man zum Essen greift, wenn man eigentlich satt ist und schlimmer noch, warum man Heißhunger verspürt. 

Mit Hilfe eines Tagesbuchs kann man sehr viel herausfinden. So z.B. wenn man den ganzen Tag arbeitet und sich am Abend fragt, was man eigentlich weitergebracht hat und nichts dabei niederzuschreiben ist, weil man sich schlichtweg den ganzen Tag "verzettelt" hat. 

Kannst du das nachvollziehen?

So war es auch bei Carina mit ihrem Übergewicht. Sie hatte keine Ahnung woher ihr unbändiger Appetit kam und auch, warum sie immer das falsche Essen bevorzugte. Ebenso fand ich sehr interessant, weshalb sie sich nie hinterfragt hatte, wenn man ihr falsche Tipps gab, was wirklich dahintersteckte, wie z.B. sie soll es mir irgendwelchen Shakes & Pulverchen versuchen. Sie nahm das Zeug einfach und war dann sehr frustriert, weil sie damit überhaupt keinen Erfolg hatte. Sie ergriff sozusagen keine Selbstverantwortung, stattdessen gab sie diese, an irgendwelchen Personen ab, die ihr nur irgendeinen Quatsch verkaufen wollten.

Als wir uns dann sehr ausführlich unterhalten haben und sie begonnen hat, sich einige Frage selbst zu stellen, kam schnell heraus was die Ursache ihres wirklichen Problems war. 

Somit konzentrierte sie sich auf die Lösung ihrer Probleme, diese wir in Herausforderungen oder Lernaufgaben unbenannten und somit veränderten sich viele ihrer Gewohnheiten und Denkmuster wie von selbst. 

Carina hat heute 26 Kilo weniger. Sie hat sehr vieles in ihrem Leben verändert und sie liebt wie sie selbst sagt ihr neues Leben mehr denn je. Nicht nur weil sie jetzt schlank ist, nein weil alltägliche Dinge die sie zuvor oft belastet haben, sie heute aus einem anderen Blickwinkel sieht und ganz anderes damit umgeht. Frustessen, Heißhunger oder essen aus Langweile kennt sie nicht mehr.

Jetzt hat sie die Fülle ihres Körpers, in Fülle in ihrem Leben umgewandelt und liebt ihr Leben mehr denn je. Genau das kannst du auch, sofern du dich ein wenig mit Carina identifizierst. 

Wenn du auch bereit dazu bist, dein Leben zum Postiven ändern zu wollen, dann nimm dir ganz ernsthaft ca. eine Stunde nur für dich Zeit. Ich zeige dir wie das geht.
Hier klicken


20. Mai 2019

Warum sind Atemübungen beim Abnehmen wichtig?

Wenn wir erfolgreich abnehmen möchten, ist eine effiziente Entgiftung begleitend, als obligatorisch anzusehen und dabei, sollten auch Atemübungen nicht fehlen.
Warum? 

Atmen ist für uns selbstverständlich, jedoch diese Selbstverständlichkeit hält uns am Leben! Unsere Atmung versorgt unseren Körper mit Sauerstoff und bildet so, die Grundlage für die elektrischen Prozesse in unseren Zellen.

Unsere Atmung kontrolliert nämlich nicht nur unsere Sauerstoffversorgung unserer Zellen, sondern auch unser Lymphsystem.

Unsere Körperzellen sind auf unser Lymphsystem angewiesen, um Gifte und überschüssige Flüssigkeiten zu eliminieren, die ansonsten den Sauerstoffgehalt senken würden.


Wie wir bereits wissen ist einer unserer Kanäle zum Entgiften unser Lymphsystem. Tote Zellen und andere toxische Stoffe können vom Lymphsystem ausgeschieden werden. Das Lymphsystem wiederum wird durch die Atmung aktiviert. 

Ich möchte dir zeigen, wie du effizient entgiften kannst und somit auf völlig gesunde Weise und schnell abnimmst. Ein kleiner Teil davon ist eine Atemtechnik die sehr wirkungsvoll für unser gesamtes Wohlbefinden und natürlich letztendlich unseren Gewichtserfolg ist. 
Hier erfährst du genau, wovon ich hier rede 
>> https://gerlinde.leadpages.co/turboabnehmplan

13. Mai 2019

DIE VERUNSICHERUNG IST GROSS - WAS DARF/SOLL ICH ESSEN WAS NICHT??

Mehr als die Hälfte der Erwachsenen ist von Übergewicht und sehr viele davon, sogar von Fettleibigkeit betroffen.

Die Verunsicherung "was darf ich essen und was nicht" wird immer größer…


Vielleicht hast auch du dir bereits diese Fragen gestellt; "wie soll ich mich verhalten und was muss ich wissen, damit ich abnehme und wie schaffe ich es, damit ich danach auch schlank bleibe?" 

Solche Fragen bekomme ich täglich per Mail. 

Das war der Grund, warum ich begonnen habe online Seminare abzuhalten, denn so kann ich viele Menschen gleichzeitig erreichen und ihnen genau zeigen, auf was sie wirklich achten sollen, wieso sie aufhören sollen, eine Diät nach der anderen zu versuchen, wieso sie aufhören sollen teure Pulverchen, Pillen, Shakes & Co zu kaufen...

Viele erzählen mir was sie sich bereits alles gekauft haben und sind meist schon sehr verzweifelt...

Deshalb, entweder hast auch du bereits all diese zermürbenden Erfahrungen hinter dich gebracht und hast es jetzt so richtig satt, oder du möchtest dir all das ersparen...

...dann kann ich dir nur raten, in mein online Seminar zu kommen und ich erkläre dir genau, was wirklich Sache ist und ich rede garantiert nicht um den heißen Brei herum..versprochen...

Aber eines sollst du bitte unbedingt wissen, egal ob du teilnimmst oder nicht. Abnehmen solltest du immer als ein ganzheitliches Projekt sehen...

Was meine ich damit? Versuche nicht nur an deiner Ernährung alleine zu arbeiten. Versuche auch nicht nur an deiner Motivation/Mindset zu arbeiten. Versuche auch nicht nur an deiner Fitness zu arbeiten...

Arbeite ganzheitlich - mit dem richtigen Wissen, der richtigen Motivation, der richtigen Ernährung, der richtigen Bewegung und stelle klar, dass deine Hormone für und nicht gegen dich arbeiten! 

So, und nun hast du die Wahl ob du es wirklich wissen möchtest oder nicht....

Klicke auf den Link und trage dich jetzt ein wenn du dabei sein möchtest....

dieses einzigartige Wissen bekommst du heute von mir völlig kostenlos und unverbindlich...


27. April 2019

Die Menschheit wird weltweit, aber vor allem in Europa immer dicker! Was denkst du, warum ist das so?

Falls du der Meinung bist, dass es an mangelnder Willenskraft liegt, dann täuscht du dich und gleichzeitig möchte ich dir damit auch die Schuld die viele bei sich selbst suchen nehmen!

Schauen wir uns einfach mal um, wir kaufen "Lebensmittel" die teilweise gar keine mehr sind. Das was wir kaufen ist vollgepackt mit künstlich erzeugtem "Zeug". Die Hersteller dieser Produkte haben uns ein Wunderwerk an Geschmack erzeugt. Genau das ist die unbemerkte Falle, in diese die meisten tappen. Denn gewisse Zusätze machen uns süchtig und wir wollen somit immer mehr. Du kennst das vielleicht, indem du bei gewissen Knabbereien/Naschereien einfach nicht aufhören kannst zu essen. Oder bei Fertiggerichten, wir essen einen Teller davon und wollen nachschöpfen...


Aber nicht nur unsere Lebensmittel irritieren unseren Körper und somit unser Hungergefühl. 

Es gibt noch viele weiterer Einflüsse, auch wenn es oft scheint, dass sie nur einen kleinen Einfluss haben, so haben sie letztendlich doch eine beachtliche Auswirkung auf unseren Appetit und unserem Schlankheitssystem. 

Auch Stress hat gewaltige und oft unbemerkte Folgen. Viele von uns sind ständig überfordert. Weißt du, dass wenn du dauerhaft Stress hast, dies die Fettverbrennung hemmen und Heißhunger hervorrufen kann?

Mir fallen noch viele weitere Gründe ein, aber da ich dich hier nicht "zutexten" möchte, schlage ich dir jetzt eine viel gemütlichere und einfachere Art vor, wie du all die Hindernisse, die dein Gewicht negativ beeinflussen aus dem Weg räumst. Du wirst überrascht sein, was alles unser Gewicht beeinflusst, woran viele Menschen überhaupt nicht denken.
Ich komme einfach in dein Wohnzimmer 🤪 Keine Sorge, das meine ich nur platonisch. in Wirklichkeit habe ich eine super einfach Methode, dir mein Wissen STRESSLOS weiterzugeben und zwar in meinem online Seminar. 

Wenn du dabei sein möchtest und noch weitere Hintergründe erfahren möchtest, was wirklich Schuld daran ist, dass wir immer dicker werden und wie du diese gemeinen Hindernisse umgehst, dann sei einfach dabei. 


Es ist völlig kostenlos und unverbindlich, und zwar deshalb, da es mir ein großes Anliegen ist, Licht in diese große "Verwirrung" hineinzubringen und mitzuteilen was wirklich Sache ist. Hier kannst du dich anmelden 



10. April 2019

Wenn du dich nicht mehr kümmerst was andere über dich denken...

Viele Menschen wissen nicht, wie klischeehaftes Denken unserer Gesellschaft, unsere Gefühle und letztendlich unser Befinden tief beeinflusst. Wir glauben oft, dass wir vieles niemals schaffen werden, wenn wir übergewichtig sind. Aus unterschiedlichsten Gründen...
 
Glaubst du das auch? Glaubst auch du, dass du deine Traumfigur niemals bekommen wirst? Falls ja, dann lies unbedingt weiter...
 
Hier ein paar gängige Klischees: Dicke sind unbeweglich, ein Übergewichtiger hat sich nicht im Griff, Übergewichtige sind labil und schaffen es nicht abzunehmen, Übergewichtige finden schwer einen Partner und schwer eine Arbeit usw...

Genau solche bösen Behauptungen lösen nicht selten einen Teufelskreis in uns aus und zwar diesen, dass wir essen und essen und die meiste Zeit davon nicht einmal "wirklichen" Hunger haben. Wir essen somit nicht, um unseren Körper zu nähren, sondern unsere Seele...
 
Wir kompensieren mit Essen unser Leid, unsere Traurigkeit, unerfüllte Bedürfnisse und stellen uns weit unter unseren Wert. Danach fühlen wir uns schlecht und verstehen es einfach nicht, warum wir wieder nicht wiederstehen konnten. Kennst du so etwas auch? Achte einmal ganz genau darauf, wenn du in Begriff bist dir etwas Essen zu holen, ob du wirklichen, echten Hunger hast...

Falls nicht, dann höre auf damit dir die Schuld für irgendetwas zu geben. Du hast keine Schuld und du bist auch nicht schwach. In Wirklichkeit, benötigt dein Körper und deine Seele mehr Aufmerksamkeit. Schau in dich hinein, was dich ärgert, oder traurig macht. Auch kann es sein, dass du eine innerliche Leere verspürst etc...
 
Wisse, du bist Schöpfer und kein Opfer und es braucht manchmal auch großen Mut, aber wenn du es einmal geschafft hast zu erkennen und zu überwinden, dann gibt es kein zurück mehr!
 
Du wirst über all dem stehen und unbeirrt und selbstsicher deinen Weg gehen und dein Traumleben leben! Du wirst aufhören dich zu sorgen, was wohl die Leute denken könnten. Du wirst dich weigern, dich von den Meinungen anderer beeinflussen zu lassen, was richtig oder falsch für dich ist, oder gar wie du dich fühlen sollst...
 
Werde dir deiner neuen und starken Persönlichkeit bewusst, du bist vollkommen und wunderschön. Vergiss das niemals! 
 
Wenn du deinen echten Wert erkannt hast, wird dir vieles leichter fallen und der innerliche Druck es anderen recht zu machen wird sich auflösen.
 
Ich möchte dir anraten dass du erstmal damit beginnst diese 4 wichtigen Schritte auf folgender Seite zu befolgen.  dazu einfach Hier klicken 


20. März 2019

Plagt dich der Heißhunger? Dann lies weiter...

Du kennst das Gefühl bestimmt auch. Du musst immer ans Essen denken und letztendlich übermannt dich dieses Gefühl ganz einfach und du gibst nach. Spätestens am nächsten Tag kommt dann die Reue.

Sehr ärgerlich oder?

Heißhunger kann vielerlei Ursachen haben. Daher möchte ich dir an dieser Stelle erstmal ein paar Standardtipps geben.

1. Regel; starte jeden Morgen gleich nach dem Aufwachen mit einem Zaubertrank.

Entsafte eine halbe Zitrone, gib 1/4 Liter Wasser hinzu, 1 Msp. Kurkuma und spüle damit Giftstoffe die sich über Nacht in deinem Verdauungssystem angesammelt haben aus und rege deinen Stoffwechsel an.

2. Regel; meinem kostenlosen Webinar (online Seminar) beiwohnen :-), denn ich gebe dir in diesem Webinar in ca. 60 Minuten meine besten Tipps die ich aus meinen jahrelangen Erfahrungen mit meinen bisherigen Kunden gemacht habe.

Du wirst in diesem Webinar die 4 schlimmsten Fehler erfahren, die Menschen beim Versuch abzunehmen machen und somit dafür sorgen, dass sie immer dicker, energielos und nicht selten sogar krank werden.

Außerdem werde ich dir 7 wichtige Tipps verraten, die deinen Stoffwechsel bis zu 70% anheizen. Du wirst lernen, was es mit dem Blutzuckerspiegel auf sich hat und wie du es schaffst, dass du immer in der Fettverbrennung bleibst.

Du wirst einen super effektiven Psychotrick kennenlernen, mit dem du 
Heißhungerattacken super austrickst. Lass dich überraschen, denn diejenigen die ihn ausprobiert haben schwören darauf.

Ich hoffe sehr, dass du dabei bist!

hier klicken

Mit meinen zahlreichen Ansätzen und Tipps, diese ich dir völlig kostenlos in meinem Webinar zur Verfügung stelle, könntest auch du schon sehr bald mit deiner neuen Traumfigur shoppen gehen.

Also auf was wartest du noch....

Hier kannst du dich kostenlos anmelden

ich freue mich auf dich!






3. März 2019

Es ist so traurig, dass noch immer so viele Menschen den großen Wunsch hegen "abzunehmen", es aber einfach nicht schaffen, oder nur kurzzeitige Erfolge erzielen.

Wenn ich Menschen darauf anspreche und nachfrage, weshalb sie sich so schwer tun beim Abnehmen, dann bekomme ich zu 96 % nur ein Schulterzucken als Antwort, oder sie liegen völlig falsch. 

Mit völlig falsch liegen meine ich, wenn sie z.B. der Meinung sind, dass ihr Problem an einer falschen Ernährung liegt. Klar ist die Ernährung sehr ausschlaggebend, wie auch der Bewegungsmangel. 

Aber die wahren Gründe liegen ganz woanders verborgen, dass wir Menschen immer dicker und dicker werden. 

Deshalb habe ich mir zur Aufgabe gemacht, die Menschen aufzuklären.
Denn es gibt sehr wohl und noch dazu sehr bedeutende Gründe, warum die meisten ihre Traumfigur nicht bekommen.


Und genau darauf gehe ich sehr ausführlich in meinem Webinar ein zu diesem 
du dich hier kostenfrei anmelden kannst.

>>  https://gerlinde.lpages.co/webinarneu1 <<

Ich kann dir nur dringend anraten wirklich teilzunehmen, wenn es auch dir ein wichtiges Anliegen ist abzunehmen und auch, gesünder zu leben. 

Die Grundlage für all meine Seminare, Webinare oder Coachings, ist immer die optimale Gesundheit herzustellen. 

Denn eines soll dir bewusst sein, wenn du völlig gesund bist, ist auch dein Schlankheitssystem gesund. Klingt auch logisch oder?

Es gibt dann weder eine Insulinresistenz, noch eine Leptinresistenz etc....
Denn dann arbeitet dein Schlankheitssystem auf Hochtouren und genau dann, kann man auch wirklich von einem sehr schnellen und auch nachhaltigen Gewichtsverlust sprechen.. 

Falls du evtl. nun keine Ahnung hast von welchen ....resistenzen ich nun spreche und warum die blos so schlimm sind, gerade dann hast du unbedingt einen triftigen Grund teilzunehmen. 

Aber nun genug verraten...

Hier ist deine Chance von diesem Wissen zu profitieren 
>>  https://gerlinde.lpages.co/webinarneu1

Melde dich am besten gleich an, die Plätze sind immer sehr schnell vergeben, denn das Interesse ist im Moment sehr groß. Ich denke das liegt vielleicht auch an den bereits erwachten Frühlingsgefühlen, 
oder vielleicht auch, weil es völlig kostenfrei für ist :-) 



15. Februar 2019

Abnehmen mit einem köstlichen und gesunden Fatburner


Das "Center for Science in the Public Interest" ist eine Verbraucherorganisation mit dem Schwerpunkt der "Aufklärung über Ernährung" und genau diese Organisation hat die Süßkartoffel, um die es heute geht, als das nährstoffreichste Lebensmittelbezeichnet.

Die nächste gute Nachricht. Die Süßkartoffel eignet sich hervorragend beim Abnehmen, ist individuell in der Küche einsetzbar und schmeckt köstlich. 

Die gute Süßkartoffel kannst du roh, z.B. für diverse Salate verwenden, oder auch gekocht, gebraten, gebacken etc... 



Weshalb ist sie so hervorragend beim Abnehmen geeignet?



Die guten Kohlenhydrate der Süßkartoffel machen länger satt und helfen den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Sie ist reich an Ballaststoffen und Kalium was noch zusätzlich den Flüssigkeitshaushalt reguliert und somit entwässernd wirken kann.



Weiters besitzt sie viele wichtige Nähr- und Vitalstoffe. Vitamine wie Vitamin B2, B6, C, E und Beta-Carotin zeichnen sie aus. Aber auch Mineralstoffe wie Eisen, Kupfer, Folsäure sind reichlich vorhanden, sowie Antioxidantien und Ballaststoffe.Ein wahres Wunderwerk, deshalb habe ich viele leckere Rezepte die optimal auf die Fettverbrennung einwirken, in meinem Programm eingebaut.

Mir ist es sehr wichtig, dass jeder der mit meinem Programm abnimmt, nicht nur oberflächliche Information bekommt, wie ein paar tolle Rezepte und das war´s. Nein ich habe die Anforderungen an mich selbst sehr hoch gesteckt und deshalb muss es einen ECHTEN UND UNSCHLAGBAREN Mehrwert darstellen, indem ALLE Einflussfaktoren die zu Übergewicht führen berücksichtigt werden!



So, nun aber zum heutigen Wochenendsnack-Rezeptvorschlag:

Die Süßkartoffel schälen und entweder mit der Brotschneidemaschine oder mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Danach mit Kokosöl gut einreiben. Du benötigst kein Salz, da sie auch so bereits sehr lecker schmeckt. Stattdessen kannst du sie z.B. nach ca. 7 Minuten mit einem Gewürz wie z.B. Rosmarin im Backofen bestreuen und wenden. Dann gib sie bei ca. 170° in den Backofen (für ca. 15 bis 20 Minuten). Wenn die Süßkartoffelchips leicht braun geworden sind, gib sie raus, lass sie noch ein paar Minuten nachziehen - gutes Gelingen :-) 

Und hier möchte ich dir noch ein paar sehr aufmunternde Einträge von Menschen die bereits sehr erfolgreich abgenommen haben zeigen und auch dich zu motivieren  >> https://gerlinde.lpages.co/erfolgsgeschichten  



14. Februar 2019

Es gibt ein Hormon das bestimmt, ob du hungrig oder satt bist

Forscher fanden heraus, dass Übergewichtige meist gegen die Wirkung eines bestimmten Hormons resistent sind. Daraus folgt, dass unsere natürliche Essbremse versagt, wenn das Hormon Leptin fehlt und somit kann man nicht aufhören zu essen! 

Leptin ist ein Proteohormondass unserem Körper signalisiert, wann er satt ist. Somit reguliert Leptin unser Hungergefühl, damit wir uns nicht überessen.  

Vielleicht siehst du so manches in deinem Leben jetzt anders, nachdem du diese Zeilen gelesen hast. Denn viele geben sich selbst die Schuld, wenn sie dem Essen nicht widerstehen können. Sie stellen sich dann oft selbst als schwach hin, oder sie bekommen diese Unterstellung von anderen gesagt.

Deshalb solltest du unbedingt bescheid wissen, dass deine Hormone das Sagen haben und das ist auch die Antwort drauf, wenn du dich fragst, "warum ist Abnehmen nur so schwer".

Damit dem ein Ende gesetzt wird, am falschen Platz den Fehler zu suchen, warum es uns so schwer fällt abzunehmen, biete ich
auch dir wenn du möchtest, ein kostenfreies Webinar an, indem es darum geht, wie wir es endlich schaffen, aus diesem Teufelskreis auszusteigen und ab sofort, ein stabiles, schlankes Gewicht aufbauen, auf völlig gesundem Wege.

Viele die bereits dabei waren sind hell begeistert, da sie einerseits wichtige Erkenntnisse gewonnen haben und zum anderen Teil endlich begonnen haben, unliebsame Kilos loszuwerden. Du kannst hier die Beweise dazu nachlesen und dich wenn du möchtest, auch gerne dazu kostenlos anmelden >
  Hier anmelden
Sorry :-) jetzt bin ich fast vom Thema abgekommen, wieder zurück zum Thema Leptin:

Leptin reguliert den Fettstoffwechsel und hemmt den Appetit. 
  • Achte daher darauf, welche Lebensmittel du zu dir nimmst.
  • Iss keine Fertigprodukte, oder Shakes & Co mit irgendwelchen künstlichen Zusatzstoffen.
  • Lies immer die Zutatenliste aller Lebensmittel die du einkaufst.
Damit die Essbremse wieder funktioniert, benötigt der Körper eine richtige und giftstofffreie Ernährung, sowie Zink.

Denn das Spurenelement Zink kann die Leptin-Produktion wieder anregen und hemmt dann den Appetit.

Zinkhaltige Lebensmittel sind z.B.: Linsen, Sonnenblumenkerne, Chia-Samen, Kürbiskerne, Haferflocken, Parmesan, Edamer, Garnelen, Austern, Paranüsse, Erdnüsse, Weizenkleie, Mais, Eier.

Ich dir nur raten, konzentriere dich auf die "richtigen Lebensmittel" und du wirst den besten Gewinn daraus ziehen. 


90% aller Abnehmwilligen scheitern in der heutigen modernen Welt,  an den vielen künstlich erzeugten und meist überteuerten Produkten, von denen wir oft fälschlich der Annahme sind, dass sie uns beim Abnehmen unterstützen.

Wenn du zu den 10% gehören möchtest, und die unverblümte Wahrheit kennen willst, die dir die Abnehmindustrie bestimmt nicht verraten wird, dann klicke hier und besuche mein kostenloses Webinar > www.ewig-schlank.com/onlineseminar 






10. Februar 2019

Ständiger Hunger, diese unbändige Kraft, die für so viele Menschen, so viel Leiden schafft!

Du kennst das Gefühl, du denkst ans Essen, hast dich stundenlang im Griff, aber dann, ganz plötzlich wird dir alles egal. Du gehst zum Kühlschrank, beginnst zu essen und an manchen Tagen isst du sogar so viel, dass dir fast übel davon wird?

Danach kommt das schlechte Gewissen und gibst dir dafür sogar noch selbst die Schuld? Wenn du Pech hast, musst du dir sogar noch von einem Familienmitglied oder Freund/in anhören, dass du dich nicht im Griff hast.

Spätestens an dieser Stelle möchte ich dich beruhigen und dir mitteilen, dass es NICHT deine Schuld ist.

Ständig Hunger zu haben, hat immer eine Ursache, mit unterschiedlichem Hintergrund. 

Dieser kann z.B. sein, dass du einen Mineralstoffmangel hast. In dem Fall, giert dein Körper nach Nahrung. Angenommen du hast oft ein Verlangen nach Schokolade. Dann kann ein Magnesiummangel dahinterstecken. Oder dein Verlangen geht in Richtung Fleisch. So wäre ein Eisenmangel nicht auszuschließen.

Ein Nährstoffmangel hindert dich nicht nur daran effektiv abzunehmen, sondern es beginnt ein Teufelskreis, der dein gesamtes Schlankheitssystem in seiner Funktionalität einschränken kann.

Oder ein hormonelles Problem steckt dahinter, wie z.B. ein Leptinmangel, an dem Übergewichtige meist leiden. Das Hormon Leptin wird auch als natürlicher Appetitzügler genannt. Das Hormon teilt unserem Gehirn mit, dass die Fettzellen gefüllt sind und somit reagieren wir mit dem Gefühl "ich bin satt". Bei Menschen mit Leptinmangel, versagt die Essbremse und sie wollen daher immer essen. Sollte dies der Fall sein, so kann Zink helfen. Zink regt die Leptinproduktion an, deshalb solltest du viele Lebensmittel essen, die dieses Spurenelement beinhalten, wie z.B. Linsen, Sonnenblumenkerne, Haferflocken etc...

Oder dein Insulinspiegel (Blutzuckerspiegel) ist ständig zu hoch und du kommst nie in die Fettverbrennungsphase. Dann bekommt man oft den oberflächlichen Tipp, lass einfach Kohlenhydrate weg und ernähre dich nach der Low Carb Diät. Es ist schon richtig, dass Kohlenhydrate den Insulinspiegel ansteigen lassen, aber nur die schlechten davon. Es gibt auch gute Kohlenhydrate, die sind wiederum sehr wichtig um sicher und vor allem gesund abzunehmen. Ohne diese guten Kohlenhydrate wirst du es dauerhaft auch nicht schaffen und den Gesundheitswert spreche ich besser gar nicht an.

Ich könnte dir nun noch viele weitere Punkte aufzählen, was dahinter stecken könnte, warum du oft hungrig bist, obwohl du erst kürzlich gegessen hast und gar nicht hungrig sein dürftest. Also, wie du siehst, du trägst keine Schuld und du bist auch nicht zu schwach.

Deshalb kann ich dir heute nur anbieten, dass du hier dabei bist und endlich den Erfolg hast, den du für all deine Anstrengungen auch verdient hast. Damit gibt es kein Scheitern mehr, wie bei all diesen oberflächlichen Diäten. 


Das ist sehr gut mit dem Motor eines Autos zu vergleichen. Wenn ein Motor voll intakt ist, fährt das Auto schnell, reibungslos und mit besseren Abgaswerten und ganz genau so funktioniert auch dein Schlankheitssystem, wenn dieses in Ordnung ist. Schnell und reibungslos und ohne Stoffwechselmüll. :-)

Schau hier rein wie du dein Schlankheitssystem schnell und reibungslos machst.





5. Februar 2019

Warum ist abnehmen heutzutage zur schwierigen Wissenschaft geworden?

...Was noch vor ein paar Jahrzehnten ein Fremdwort war, ist heutzutage zu einem globalen, großen Problem geworden - das Fremdwort lautet "Übergewicht"

Früher kannte man kein Übergewicht, früher war auch sehr vieles anders.

Als die Zeit es mit sich brachte, dass Menschen ein wenig fülliger wurden, hat man dem einen oder anderen geraten, einfach weniger zu essen und man hat tatsächlich, zumindest meistens abgenommen und alles war gut.

Heutzutage, wenn du einem Übergewichtigen sagen würdest, er soll doch einfach weniger essen, dann wäre das gerade so, als ob du einem Alkoholiker sagen würdest, er soll doch einfach weniger trinken, um sein Problem in den Griff zu bekommen.

Aber warum ist das so ein riesen Problem geworden? Warum schaffen es so viele Menschen nicht und vor allem, wo liegt die Wurzel des ganzen Übels?

Das Gefühl essen zu wollen, obwohl man eigentlich satt ist, da die letzte Mahlzeit erst kürzlich eingenommen wurde hat einen tieferen Grund, aber vor allem ist es nicht deine Schuld da du einfach zu schwach bist. Das sollte du dir auf jeden Fall bewusst sein. Vielleicht bist du jemand, der gar nicht so viel isst und wunderst dich dennoch wie es sein kann, dass deine unliebsamen Pfunde einfach nicht verschwinden wollen...? 

Falls jetzt ein großes Fragezeichen auf deiner Stirn steht dann freue ich mich, denn dann ist es dir wirklich wichtig herauszufinden woher dein Übergewicht stammt. 
Dazu gibt es mehrere Gründe. Einerseits sind wir heutzutage einer viel größeren Menge an Giften ausgesetzt, als noch vor ca. 40 Jahren. Wenn man bedenkt, dass wir großteils Lebensmittel essen, die nicht nur künstlich hergestellt werden, sondern auch Zutaten enthalten, die uns süchtig machen. Aber auch, Chemikalien beinhalten, die eine hormonartige Wirkung zeigen wie z.B. unter anderem Fleisch. Wir verwenden Kosmetikartikel, die teilweise sehr bedenkliche Inhaltsstoffe und ja, sogar Parabene enthalten, das sind hormonaktive Substanzen. In unserem Trinkwasser verbergen sich zahlreiche Chemikalien, über deren Wirkung ist noch vieles zur Gänze unbekannt. Aber auch in Plastik lauern bestimmte Weichmacher die unsere Hormone irritieren können. Damit ist noch lange nicht genug...

Aber warum erzähle ich dir das alles, und vor allem was hat das alles mit Übergewicht zu tun, fragst du dich vielleicht.

Sofern du noch nicht weißt, dass Hormone unser Gewicht steuern und an verschiedenen Stoffwechselvorgängen unseres Körpers beteiligt sind, dann kannst du dir spätestens jetzt denken, dass all dies was ich dir gerade erzählt habe einen riesen Einfluss auf unser Gewicht hat.

Hormone lösen verschiedene Reaktionen in unserem Körper aus, wie z.B. Hunger oder sogar Fressanfälle. Sie treiben uns an und so manchen von uns sogar in den Wahnsinn, indem sie den Verlust der bewussten Kontrolle über unser Essverhalten beeinflussen können.


Es gibt verschiedene Hormone die für unser Gewicht zuständig sind, wie z.B. Insulin, Leptin oder Cortisol und noch weitere, aber ich möchte jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen. Vielleicht interessieren dich die genauen Hintergründe auch gar nicht.Was dich jedoch interessieren sollte, sind die Auswirkungen auf dein Gewicht und wie du all das in den Griff bekommen kannst und zwar so, dass du spielend leicht und gesund abnimmst und dauerhaft schlank bleibst.
Eines steht in jedem Fall fest. In heutiger Zeit sicher und gleichzeitig gesund abzunehmen ist sehr komplex geworden. Das beweist die riesen große Anzahl an übergewichtigen Menschen, Tendenz steigend.

Und genau an diesem Punkt möchte ich den Wind aus den Segeln nehmen und dir eine Möglichkeit anbieten, wie du komprimiert auf das Wichtigste von all dem erfahren kannst, wie du aus diesem ganzen Diätwahnsinn aussteigst und sicher, gesund und nachhaltig abnimmst.

Ich habe mir die Mühe gemacht und ein Webinar vorbereitet, wo ich dir die ganze Wahrheit über die 4 schlimmsten Abnehmverhinderer und die 7 wichtigsten Abnehmtipps verraten werde und hoffe, dass du die Gelegenheit nutzt um daran teilzunehmen.

Natürlich kostenfrei und unverbindlich einfach hier reinschauen 
https://gerlinde.lpages.co/diewahrheit
Ich freu mich auf dich :-)


Hier das Feedback von Hannah

30. Januar 2019

Diese Übung war der Startschuss für Franziskas Traumfigur

Kennst du das: Man wird dicker, weil man zu viel isst und man isst zu viel, weil man gerade in diesem Moment seelische Kraft benötigt!

Wie kommt man denn nur aus diesem Teufelskreis wieder heraus?

Stress abbauen!? Sich Gutes tun!? - „Leichter gesagt als getan“, denkst du dir jetzt vielleicht.

Doch es gibt ein paar sehr effektive Wege. Schau dir in erster Linie dein Leben, so wie du es jetzt führst genau an und überprüfe, was Stress in dir auslöst. Das kann z.B. ein sehr anstrengender Tagesablauf sein, aber auch Menschen, oder bestimmte Gegebenheiten können Stress in dir auslösen.

Nimm dir ein paar Minuten Zeit und schreibe alles auf, was dir Stress bereitet. Dann schau dir an, was du davon ändern, loslassen und/oder eliminieren kannst. Vielleicht bemerkst du, dass du dich besser von dem einen oder anderen Menschen trennen solltest, da dieser Mensch, wenn du nur an ihn denkst, schon Stress bereitet. Es kann aber auch sein, dass dir deine Figur Stress bereitet.

Vor ca. 4 Monaten hat mir eine liebe Dame, namens Franziska berichtet, dass es ihr schon morgens Stress bereiten würde, die passende Kleidung aus ihrem Kleiderschrank zu finden, weil sie sich so unwohl mit ihrer Figur fühle. Stell dir vor, sie lehnte es sogar ab, sich in den Spiegel zu schauen, nachdem sie sich angezogen hatte, „das würde mir den ganzen Tag verhauen“, so ihre Worte. Sie gab mir zu verstehen, dass sie ganz genau wisse, wie man sich richtig ernährt, aber sie hat Ahnung, warum sie es nicht schafft schlank zu werden.

Ich habe ihr erstmal geraten, sofort damit zu beginnen, Tagebuch zu schreiben. Und zwar sollte sie, wenn auch nur in Stichworten alles aufschreiben, was sie den ganzen Tag über isst und trinkt, damit sie ein Gefühl dafür bekommt. Aber auch, wie sie sich tagsüber so fühlt. (z.B. energielos, traurig, zornig, gleichgültig)

Sie war einverstanden und hat mich nach einer Woche angerufen und mir mitgeteilt, dass sie, obwohl sie nicht bewusst versucht hat abnehmen, dennoch 1 Kilo weniger hatte. Das Schöne daran, alleine durch diese Tatsache hörte sie sich bereits viel glücklicher an. Warum das so ist, erkläre ich dir später.

Sie sagte, sie hätte nun nichtig Lust bekommen durchzustarten, es anzugehen, mit dem Abnehmen und bat mich um Hilfe.

Sie nahm an meinem Coachingprogramm teil, da sie nun auch den Willen hatte. Sie wusste zwar, wie man sich richtig ernährt, aber sie wusste auch, dass dies bei weitem nicht genügt, denn sonst hätte sie es ja schon lange geschafft und wäre schlank.

Hier kannst du erfahren, was dazu wirklich wichtig ist: 

Sie teilte mir mit, dass sie ein Konzept bräuchte, dieses ihr den Weg erleichtern und vor allem die Wahrheit aufzeigen sollte, was einerseits die Ursachen für all diese Problematiken sind, dass es einfach nicht klappt mit dem Abnehmen. Und andrerseits, hatte sie es satt, sich mit irgendeiner Diät herumzuplagen, die ihr nur wertvolle Zeit und Energie raubte.

Nun ja, sie begann damit, ihr Leben regelrecht „auszumisten“, sich intensiver mit ihrem Leben und vor allem ihren Handlungen, aber auch Gedanken näher zu beschäftigen und erkannte, dass vieles in ihrem Leben nicht so lief wie sie es gerne hätte.

Der Prozess der Entgiftung von Menschen und Gegebenheiten die ihr nicht gut taten, aber natürlich auch, von dem Müll in ihrem Körper begann und dieser Prozess erleichterte sie in 4 Wochen um 6,5 Kilos. Es ging bei ihr buchstäblich bergab mit ihrem Gewicht und gleichzeitig bergauf mit ihrer Freude. Es ist wahrlich sehr schön mitzuerleben, wie Menschen sich darüber freuen können und ein völlig neues Lebensgefühl bekommen.

Natürlich hatte sie auch andere Themen, die ihre Wunschfigur sabotierten in den Griff zu bekommen. Aber auch das war ab nun kein Problem mehr, da sie all das Wissen hatte, was sie dazu benötigte. Z.B. war es ihr auch sehr wichtig zu wissen, was genau ihre Hormone beeiflusste. Denn ohne dieses Wissen kann es sein, dass man Heißhunger bekommt und nicht weiß, dass die Ursache in einem zu schnell absinkender Insulinspiegel zu suchen ist und wie man dies in Zukunft vermeidet...

Deshalb möchte ich auch dir raten, sofern du unglücklich mit deiner Figur bist.

Nimm dein Leben in die Hand, zeige Verantwortung für dein Wohl, für dein glückliches Leben. Nur du kannst es ändern und nur du kannst dafür sorgen, dass du glücklich bist. Niemand sonst. Mach dein Glück niemals von anderen Menschen oder von Dingen abhängig. Hinterfrage dich auch, was hemmt dich am meisten um dir deinen Traum zu erfüllen. Du triffst jeden Tag die Entscheidung, ob du so weitermachen möchtest, oder ob du etwas ändern möchtest und vor allem, ob du bereit dazu bist…

Bitte denke darüber nach…

Mehr Informationen wie du all das in den Griff bekommst, findest du hier:
https://www.ewig-schlank.com/Wahrheit


28. Januar 2019

Die schlimmsten Fehler beim Abnehmen

Wenn wir gesund abnehmen möchten, brauchen wir weder eine Diät noch einseitige Ernährung und noch weniger, diese teuren Shakes, Pulverchen & Co!.

Viele sind noch in dem Glauben, aber wenn ich hungere, dann nehme ich doch ab! 

Großer Irrglaube! Natürlich nimmst du ab, wenn du dem Körper etwas entziehst! 

Jedoch eines wirst du dann mit Sicherheit feststellen, dass der berüchtigte Jo-Jo Effekt zuschlagen wird und du wirst wieder alles, oder sogar noch mehr wieder zunehmen...

Denn sobald du deinem Körper etwas entziehst, das er jedoch braucht, sprich wichtige Nährstoffe, dann wird er es dir in aller Deutlichkeit zeigen, indem er danach "gieren" wird. Was so viel heißt wie, du wirst immer ans Essen denken und es wird dich magisch anziehen und meist sogar ungesundes Essen..

WAS ist also wirklich das GEHEIMNIS einer lebenslangen Traumfigur!?

ABNEHMEN ALS GANZHEITLICH ANZUSEHEN:

  • Einerseits müssen wir unserem Körper diese Stoffe zuführen, die unser Schlankheitssystem unterstützen und somit laufen unsere Fettverbrennungsorgane auf Hochtouren. Und das geht nur, über eine richtige Ernährung mit gesunden, natürlichen Lebensmitteln. 
  • Andererseits das richtige Mindset. Wir müssen die richtige "Einstellung" zu unserem Vorhaben haben, richtig motiviert sein. Unser Wille muss stark genug sein, um es auch wirklich und nicht halbherzig zu wollen.
  • Auch müssen wir wissen, was unser Vorhaben blockiert, was sozusagen weg und raus muss. Und wir müssen den angesammelten "Müll" in unserem Körper eliminieren.
  • Und natürlich die richtige Bewegung, diese muss auch gar nicht anstrengend sein, nur so, dass sie uns Spaß macht :-)


Wenn wir diese Dinge beherzigen, dann werden wir nicht nur dauerhaft schlank werden, nein auch unsere Energie wird steigern, unsere Haut wird schöner werden und wir werden glücklicher sein :-)

Bist du ernsthaft daran interessiert, diese Veränderung in deinem Leben vorzunehmen? 

Dann hast du jetzt, sogar kostenfrei die Möglichkeit sofort damit zu starten. Trage dich in meinen Erfolgsnewsletter ein und erhalte gleich nach deiner Eintragung meine effektiven Detox-Getränkrrezepte gratis in dein Postfach. https://www.ewig-schlank.com/gratistipps 

Let´s go 

27. Januar 2019

Das schlimmste Gefühl übergewichtiger Menschen...

... ist ständig Hunger zu haben, auch dann, wenn man "eigentlich" satt ist.

Wie kommt so etwas? Kennst du das Gefühl auch?

Hunger zu haben, wenn man eigentlich satt ist kann mehrere Hintergründe haben und ein paar davon möchte ich dir aufzählen und in weiterer Folge Tipps geben, wie du dagegenwirken kannst.
  1. Schwankender, oder zu hoher Blutzuckerspiegel, meist aufgrund falscher Ernährung.
  2. Nährstoffmangel, meist aufgrund einseitiger Ernährung.
  3. Psychischen Ursachen oder Stress, meist aufgrund Unzufriedenheit, mangelnder Selbstliebe, uvm...
  4. Hormonellen Störungen, hierbei sind Frauen eher betroffen (Menstruation, Wechsel) aber auch immer mehr Männer und das meist aufgrund der steigenden Schadstoffbelastung unserer Nahrung, Kosmetik und Umwelt.
  5. Zu wenig Schlaf. Schlafmangel stört ebenso das Hormonsystem. Vor allem steigt der Spiegel von Ghrelin, das ist unser Hungerhormon und der Spiegel von Leptin fällt, das ist unser Sättigungshormon. Richtig fies nicht wahr... 
Deshalb achte darauf, ob einer oder sogar mehrere Punkte auf dich zutreffen können und ändere diese.Nun möchte ich dir an dieser Stelle 3 wertvolle Tipps mitgeben:

1. Tipp: Starte jeden Morgen gleich nach dem Aufwachen mit einem Zaubertrank.
Dazu entsafte eine halbe Bio-Zitrone, gib 1/4 Liter Wasser hinzu und 1 Msp. Kurkuma. Trinke dieses Getränk und spüle damit Giftstoffe die sich über Nacht in deinem System angesammelt haben aus, was auch den Stoffwechsel positiv beeinflusst und Energie gibt.

2. Tipp: Wenn dieses doofe Hungergefühl hochkommt, dann halte inne, atme tief ein und aus, fühle in dich hinein und frage dich "warum habe ich jetzt Hunger, was möchte mein Körper mir damit sagen. Wie fühle ich mich?" Fühle in dich hinein und wenn es ein emotionales Thema ist, wie etwa Traurigkeit, Frust etc.., dann nimm ein Blatt Papier und schreibe dir dies von der Seele, wie in einem Tagebuch. Dann trinke ein Glas Wasser mit Zitrone, oder auch Pfefferminze und frage dich nochmal, "möchte ich jetzt wirklich noch etwas essen"?

3. Tipp: Komm in mein kostenloses Webinar (online Seminar) :-), ich gebe dir darin nochmals viele wertvolle Tipps und Strategien und da dies ca. 60 Minuten dauern wird, habe ich auch mehr Zeit näher auf die ganze Abnehmproblematik einzugehen. Bist du dabei? Es würde mich wirklich sehr freuen und ich bin überzeugt du wirst dich danach viel besser fühlen, versprochen.

Ich verrate dir auch noch zusätzlich einen super Geheimtipp von mir, sozusagen einen echt super effektiven Psychotrick, mit dem du vor allem auch richtig fiese 
Heißhungerattacken super austrickst. Lass dich überraschen, denn diejenigen die ihn ausprbiert haben schwören darauf.

Ich hoffe sehr, dass du dabei bist!  hier klicken

Mit meinen zahlreichen Ansätzen und Tipps, diese ich dir völlig kostenlos in meinem Webinar zur Verfügung stelle, könntest auch du schon sehr bald mit deiner neuen Traumfigur shoppen gehen.

Also auf was wartest du noch....

Hier kannst du dich kostenlos anmelden

ich freue mich auf dich!




20. Januar 2019

Warum du ab morgen mit diesem Trick viel leichter abnimmst

Hey, heute möchte ich dir beweisen, dass auch du in den nächsten 15 Tagen, zwischen 3 und 6 Kilo (je nach Ausgangsgewicht) viel leichter als sonst abnehmen kannst!

Ende November 2018 habe ich bei Vollmond, mit einer Gruppe von 15 Personen, ein Projekt "Leichtes Abnehmen ab Vollmond" gestartet. 

Das Ergebnis; 7 Personen dieser Gruppe haben in den darauffolgenden 15 Tagen (Vollmond und 14 Tage abnehmender Mond) zwischen 3 und 4 Kilo abgenommen. Der Rest, also 8 Personen, haben 5 bis 6 Kilo abgenommen. Eine Person davon hat sogar 6,2 Kilo abgenommen, bei einem Ausgangsgewicht von 113 Kilo.

Das Beste daran, 3 von den 15 Personen, haben das abgenommene Gewicht bis dato gehalten und 12 Personen haben noch weiter abgenommen. Das erfreuliche, auch die Weihnachtsfeiertage konnten sie nicht davon abhalten weiter abzunehmen. :-) 

Mich haben dabei zwei Dinge sehr interessiert: Einerseits natürlich, wie positiv sich der Abnehmerfolg bei diesem Mondzyklus entwickelt, von dem ich zwar vorher bereits überzeugt war, aber noch nie einen Versuch gestartet hatte. Andrerseits wollte ich wissen, ob diese Menschen auch über die Weihnachtsfeiertage motiviert bleiben und nicht in alte Muster zurückfallen.

Das Ergebnis. :-) Ja es funktioniert sogar perfekt. (Natürlich unter Beachtung ein paar wichtiger Erfolgsregeln)

Nun ja, morgen ist wieder Vollmond und jetzt im Jänner ist es sogar noch leichter und sehr viele wollen frühzeitig damit beginnen, auf die perfekte Sommerfigur hinzuarbeiten. Und sobald der Frühling sich anmeldet, schon mindestens eine Kleidergröße weniger zu haben, um unbeschwingt, mit den ersten warmen Sonnenstrahlen um die Wette zu strahlen. 

Möglicherweise sagst du dir jetzt; "hmm der Zeitpunkt scheint perfekt zu sein, der Vollmond und die darauffolgenden Tage des abnehmenden Mondes unterstützen mein Abnehmvorhaben schon mal sehr gut." 

Dann kommt noch hinzu, bis die ersten warmen Sonnenstrahlen da sind, bleibt noch ein wenig Zeit. Denn viele warten bis zum letzten Moment und verfallen dann fast in Panik, wenn sie dann, wenn es wärmer wird zig Frühlingskleidungsstücke anprobieren, weil sie sich in keinem wohl fühlen.

Und genau das wollen wir verhindern. Unser Ziel ist es, dass unsere Frühlingsgarderobe zu weit ist, wenn der Zeitpunkt gekommen ist, sie aus dem Schrank zu holen. Oder, was meinst du?

Male dir jetzt vor deinem inneren Auge deine Wunschfigur aus. Wie sieht sie aus und vor allem, wie fühlt es sich an? Jetzt frage dich, gibt es noch etwas das dich noch zurück hält, dir diesen Wunsch zu erfüllen? 

Es könnte sein, dass du jetzt sagst, "wie soll ich das ganze angehen? Wie soll ich starten? Was soll ich essen und was muss ich dazu überhaupt alles wissen?

Natürlich habe ich dafür die perfekte Lösung für dich, du brauchst nur zuzustimmen. Und solltest du noch immer unsicher sein, denn vielleicht denkst du dir jetzt, "na ja kostenlos wird und kann sie mir meine perfekte Lösung ja bestimmt nicht liefern." Da gebe ich dir natürlich recht, denn auch ich hatte viele Ausgaben, um die perfekte Lösung in ein Programm zu verpacken. Außerdem habe ich all mein ganzes Wissen und sehr viel Zeit hineingesteckt.

Und trotzdem kann ich dir entgegenkommen, denn ich möchte, dass du in diesem Sommer so glücklich bist wie vielleicht noch nie in deinem Leben. Und genau deshalb, bekommst du von mir 20,- Euro auf die perfekte Lösung gutgeschrieben. Dazu klicke auf diesen Link, wo ich dir nochmal genau erkläre, was du alles benötigst, um deine ultimative und vor allem dauerhafte Wunschfigur zu bekommen.

Wenn du dich dann dafür entscheidest, kannst du im Warenkorb im Feld Gutscheincode Mond eingeben und der Preis wird sofort für dich und zwar exakt bis morgen 21.1.2019, 12:00 Uhr mittags reduziert.  

Ich bin überzeugt, dass diese, jetzige Nachricht, dein Leben zum Besseren verändern wird. Denn das wird dein Jahr und dein Sommer, wenn du es möchtest. Du wirst die absolute Wohlfühlfigur bekommen, bestimmt auch gleichsam deine Gesundheit verbessern, deine Energie wird sich steigern und du wirst all das auch beibehalten. 

Hier klicken und dein neues Leben sofort starten

Warum ich mir so sicher bin? Weil es mittlerweile unzählige Menschen geschafft haben. Diese Menschen zeigen es dir auch auf dieser Seite. Also warum nicht auch du? Außerdem hast du ja mich, diese Person die für all deine Fragen und Anliegen da ist und ich verspreche dir, ich habe für dich immer ein offenes Ohr. 

Deshalb, du hast absolut nichts zu verlieren, na ja, außer Kilos, aber die willst du ja sowieso los werden denke ich. 

"Der heutige Tag ist perfekt und wird mein Leben verändern", genau so sollte deine Einstellung lauten.  

Dazu klicke hier