21. Mai 2019

Wie hat Carina 26 Kilo abgenommen?

Heute möchte ich dir erzählen, was Carina dazu angetrieben hat, 26 Kilo abzunehmen. Carina ist eine Frau, die sich nie etwas hinterfragt hat. Sie hat alles angenommen was in ihrem Leben passierte. Sie meinte, als ich sie kennengelernt habe, "alles ist Schicksal und wenn mir etwas Schlimmes passiert, dann ist es eben so", so ihre Worte. "Und meine 26 Kilo Übergewicht, die sind eben einfach da weil ich falsch esse." 

Ist schon klar, dass ihr Übergewicht nicht einfach so da war, aber sie hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine einzige Sekunde darüber nachgedacht, warum sie immer falsch gegessen hat. Und genau das ist der Punkt. 

Wenn wir zu viel essen, dann hat das immer einen Hintergrund und somit eine Ursache. Ich habe sie dazu inspiriert Tagebuch zu schreiben und dazu ihr Essverhalten mit ihrem Lifestyle und ihren Emotionen gegenüberzustellen. 

Was passiert da? 

Oft ist es einem überhaupt nicht bewusst, was der Auslöser sein könnte, warum man zum Essen greift, wenn man eigentlich satt ist und schlimmer noch, warum man Heißhunger verspürt. 

Mit Hilfe eines Tagesbuchs kann man sehr viel herausfinden. So z.B. wenn man den ganzen Tag arbeitet und sich am Abend fragt, was man eigentlich weitergebracht hat und nichts dabei niederzuschreiben ist, weil man sich schlichtweg den ganzen Tag "verzettelt" hat. 

Kannst du das nachvollziehen?

So war es auch bei Carina mit ihrem Übergewicht. Sie hatte keine Ahnung woher ihr unbändiger Appetit kam und auch, warum sie immer das falsche Essen bevorzugte. Ebenso fand ich sehr interessant, weshalb sie sich nie hinterfragt hatte, wenn man ihr falsche Tipps gab, was wirklich dahintersteckte, wie z.B. sie soll es mir irgendwelchen Shakes & Pulverchen versuchen. Sie nahm das Zeug einfach und war dann sehr frustriert, weil sie damit überhaupt keinen Erfolg hatte. Sie ergriff sozusagen keine Selbstverantwortung, stattdessen gab sie diese, an irgendwelchen Personen ab, die ihr nur irgendeinen Quatsch verkaufen wollten.

Als wir uns dann sehr ausführlich unterhalten haben und sie begonnen hat, sich einige Frage selbst zu stellen, kam schnell heraus was die Ursache ihres wirklichen Problems war. 

Somit konzentrierte sie sich auf die Lösung ihrer Probleme, diese wir in Herausforderungen oder Lernaufgaben unbenannten und somit veränderten sich viele ihrer Gewohnheiten und Denkmuster wie von selbst. 

Carina hat heute 26 Kilo weniger. Sie hat sehr vieles in ihrem Leben verändert und sie liebt wie sie selbst sagt ihr neues Leben mehr denn je. Nicht nur weil sie jetzt schlank ist, nein weil alltägliche Dinge die sie zuvor oft belastet haben, sie heute aus einem anderen Blickwinkel sieht und ganz anderes damit umgeht. Frustessen, Heißhunger oder essen aus Langweile kennt sie nicht mehr.

Jetzt hat sie die Fülle ihres Körpers, in Fülle in ihrem Leben umgewandelt und liebt ihr Leben mehr denn je. Genau das kannst du auch, sofern du dich ein wenig mit Carina identifizierst. 

Wenn du auch bereit dazu bist, dein Leben zum Postiven ändern zu wollen, dann nimm dir ganz ernsthaft ca. eine Stunde nur für dich Zeit. Ich zeige dir wie das geht.
Hier klicken


20. Mai 2019

Warum sind Atemübungen beim Abnehmen wichtig?

Wenn wir erfolgreich abnehmen möchten, dann müssen wir bei diesem Prozess auch begleitend entgiften. Denn Gifte im Körper sorgen dafür, das wir weit schwerer bis gar nicht abnehmen.

Dabei sind effiziente und einfache Atemübungen sehr nützlich.

Warum? 

Atmen ist für uns selbstverständlich, jedoch diese Selbstverständlichkeit hält uns am Leben! 

Unsere Atmung versorgt unseren Körper mit Sauerstoff und bildet so, die Grundlage für die elektrischen Prozesse in unseren Zellen.

Unsere Atmung kontrolliert nämlich nicht nur die Sauerstoffversorgung unserer Zellen,  sondern auch unser Lymphsystem.

Unsere Körperzellen sind auf unser Lymphsystem angewiesen, um Gifte und überschüssige Flüssigkeiten zu eliminieren, die ansonsten den Sauerstoffgehalt senken würden.
Und einer unserer Kanäle zum Entgiften ist unser Lymphsystem.

Tote Zellen und andere toxische Stoffe können vom Lymphsystem ausgeschieden werden. 

Das Lymphsystem wiederum wird durch die Atmung aktiviert. 

In meinem effizienten Turboabnehmplan wo es vorrangig um eine effiziente, völlig natürliche Entgiftung geht, zeige ich dir auch eine sehr effektive Atemtechnik, die dir nicht nur bei der Entgiftung unterstützt, sondern dein ganzes Wohlbefinden hebt. 
Hier erfährst du genau, wovon ich hier rede 
>> https://gerlinde.leadpages.co/turboabnehmplan




13. Mai 2019

DIE VERUNSICHERUNG IST GROSS - WAS DARF/SOLL ICH ESSEN WAS NICHT?

Mehr als die Hälfte der Erwachsenen sind bereits übergewichtig und eine große Anzahl davon, sogar fettleibig.

Die Verunsicherung "was darf ich essen und was nicht" wird immer größer…


Vielleicht hast auch du dir bereits diese Fragen gestellt; "wie soll ich mich verhalten und was muss ich wissen, damit ich abnehme? Außerdem, wie schaffe ich es, damit ich danach auch schlank bleibe?" 

Solche Fragen bekomme ich täglich per Mail. 

Das war der Grund, warum ich begonnen habe online Seminare abzuhalten, denn so kann ich viele Menschen gleichzeitig erreichen und ihnen genau zeigen, auf was sie wirklich achten sollen und wieso sie aufhören sollen, eine Diät nach der anderen zu versuchen... wieso sie aufhören sollen teure Pulverchen, Pillen, Shakes & Co zu kaufen...

Viele erzählen mir, was sie sich bereits alles versucht haben und sind großteils bereits völlig verzweifelt...

Deshalb kenne ich die Probleme der meisten bereits all zu gut. Vielleicht hast auch du bereits all diese zermürbenden Erfahrungen hinter dir und hast es jetzt so richtig satt, schon wieder etwas neues zu versuchen...

...dann kann ich dir nur raten, in mein online Seminar zu kommen, denn ich gehe genau auf diese soeben beschriebenen Problematiken ein und eines verspreche ich dir auch, ich rede garantiert nicht um den heißen Brei herum...

...denn ich weiß wie du dich fühlst...

Aber eines sollst du bitte unbedingt noch wissen, egal ob du teilnimmst oder nicht. Abnehmen solltest du immer als ein ganzheitliches Projekt sehen...

Was meine ich damit? Versuche nicht nur an deiner Ernährung alleine zu arbeiten. Versuche auch nicht nur an deiner Motivation/Mindset zu arbeiten. Versuche auch nicht nur an deiner Fitness zu arbeiten...

Arbeite ganzheitlich - mit dem richtigen Wissen, der richtigen Motivation, der richtigen Ernährung, der richtigen Bewegung und stelle klar, dass deine Hormone für und nicht gegen dich arbeiten! 

So, und nun hast du die Wahl ob du es wirklich wissen möchtest oder nicht....

Klicke auf den Link und trage dich jetzt ein, wenn du dein Leben verändern möchtest....

dieses einzigartige Wissen bekommst du heute von mir völlig kostenlos und unverbindlich...